Nebenwirkungen bei der Pille?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von silberknopf 30.03.11 - 17:23 Uhr

Hallo,

ich nehme seit über 6 Monaten die Pille (Mona Hexal). Der jetzige Zyklus dauert schon seit 8 Tagen an, an denen ich die Pille nehme. Heute morgen ist mir aufgefallen, dass meine Brüste quasi explodiert sind. So groß waren die nur in meiner Schwangerschaft und zudem sind sie auch total sensibel. Kann es sein, dass das eine Nebenwirkung ist, die erst nach so langer Zeit eintritt? Oder kann das irgendwas anderes sein?

LG und vielen Dank,
Silberknopf

Beitrag von martiena 30.03.11 - 22:02 Uhr

hallo,
also als erstes würd ich mir die pb durchlesen. aber ganz ehrlich, ich glaub nicht das da steht das nach 6monaten noch neue nebenwirkungen auftreten können.
lg

Beitrag von dani001234 31.03.11 - 08:32 Uhr

bei mir war es ähnlich.
allerdings nichts mit der brust, sondern erst nach einigen monaten einnahme der neuen pille wurde in der pillenpause die blutung plötzlich stärker und hatte die ersten 1-2 tage so starke schmerzen, das ging gar nicht!
selbst mit tabletten hatte ich immer noch etwas unterleibsschmerzen.

nach 9 monaten habe ich die pille (war die valette) abgesetzt und meine alte pille wieder genommen. jetzt geht es mir wieder besser, vorallem während der pillenpause ;-)