"Zwei an einem Tag"" (Buch) von David Nicholls

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von kimmy1 30.03.11 - 17:35 Uhr

Hallo zusammen

Hat jemand von Euch dieses Buch gelesen?

Ich war mir anfangs nicht sicher, ob es mir gefallen soll. Aber nach und nach wurde ich in die Geschichte eingesogen, und das Ende hat mich noch tagelang beschäftigt.

Geht es jemandem genauso?

Es ist übrigens eine Liebesgeschichte, allerdings sehr unkonventionell und fast ganz ohne *schleimherzschmerzgutschischmatz*

Gruss
Kim

Beitrag von thamina 30.03.11 - 18:40 Uhr

Ich hab das Buch seit Wochen hier und komme nicht über die ersten 10 Seiten hinaus. #gruebel

Ich finds doof...

Beitrag von kimmy1 31.03.11 - 13:02 Uhr

mir ging es anfangs auch fast so... aber ich habe mich die ersten - sagen wir 60 Seiten durchgebissen, und wurde belohnt