400 euro job und alg2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von mali888 30.03.11 - 18:11 Uhr

Hab da mal eine Frage.
Stimmt es das wenn man einen 400 Euro Job hat, einen Brief von der Arge bekommen kann und eine Maßnahme annehmen muss?
Ich kann mir das gar nicht so vorstellen, denn eigentlich spart die Arge da ja schon, oder?
Und manche werden ja auch denn in Vollzeit übernommen, so war es jedemfalls bei uns im Betrieb und so denke ich damit stellt einen die ARge ja Beine.
Bin ja mal gespannt auf eure Antworten.

Lg

Beitrag von sassi31 30.03.11 - 18:23 Uhr

ALG 2 soll eine Übergangsleistung sein und keine Dauerlösung. Wenn man "nur" einen 400 Euro-Job hat, ist man aber noch immer im ALG 2-Bezug. Und Ziel ist es, aus dem ALG 2-Bezug raus zu kommen und seinen Lebensunterhalt selber zu verdienen.

Und deshalb kann ich mir durchaus vorstellen, dass man die Leute auch zu einer Maßnahme schickt. Diese Maßnahmen kann man oft auch in Teilzeit machen, so dass ein 400 Euro-Job nicht ausgeschlossen ist.

Beitrag von king.with.deckchair 30.03.11 - 22:20 Uhr

"(2) Eine Arbeit ist nicht allein deshalb unzumutbar, weil

(...)
5.
sie mit der Beendigung einer Erwerbstätigkeit verbunden ist, es sei denn, es liegen begründete Anhaltspunkte vor, dass durch die bisherige Tätigkeit künftig die Hilfebedürftigkeit beendet werden kann.

(3) Die Absätze 1 und 2 gelten für die Teilnahme an Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit entsprechend." #aha

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__10.html

Ch.
...die diese "Ausruherei" in den 400,- €-Jobs von so einigen ALG II-Empfängern - und damit die Sozialschmarotzerei vor allem auch durch die Arbeitgeber! - schon vor Jahren gründlich satt hatte.