weiße Zahnspitzen !!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von aline.chen 30.03.11 - 18:15 Uhr

Guten Abend,

ich habe bemerkt, dass meine Tochter (18 Monate)
(hat oben 4 und unten 4 Zähne + 2 Backenzähne) an den Zahnspitzen weiß ist. Also alle Zähne sehen normal aus nur die Zahnspitzen sind etwas weißer. Ist das normal? Wir putzen mit Elmex Kinderzahnpasta und geben KEINE Fluortabletten mehr...

Danke im vorraus!!!

aline.chen & Emily#herzlich

Beitrag von whiteangel1986 30.03.11 - 19:36 Uhr

ich tippe trotz das ihr keine fluortabletten mehr gebt auf ein erhöhten flourgehalt. Mein Kinderarzt hat mir das kurz nach der geburt gasagt, als ich ihn fragte weshalb mein kind garkeine flurtabletten bekommt, sondern "nur" vitaminD.

Seine antwort: Da es zuviel fluor überhaupt wäre, denn in nahrungsmitteln (selbst in babymilch), zahnpaste, salz,...ist überall flour enthalten und man merkt es später an den weißlichen flecken auf den zähnen.

Wie lange bekommt den deine tochter nun kein flour mehr? Was ist sie so i.d.R. Viel fisch?,..habt ihr salz mit flour? Damit kochst du kartoffel, nudeln, reis, fleisch, gemüse,...überall kommt schließlich etwas salz hinein. Generell nimmt sie täglich sehr viel flour zusich.

Denn auch wenn du keine tabletten mehr gibst, glaube ich nicht, das sie das flour so schnell wieder abbaut.

LG