magenschmerzen ohne ende...hilfsmittelchen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kiri23 30.03.11 - 18:42 Uhr

hey...
hatte gestern einen anflug von magen darm...
heute bin ich einfach nur platt..hab seit stunden anhaltende magenschmerzen..
bin gerade in der wanne gewesen,wärme hilft meist...aber garnix hat geholfen..

wenn ich auf den bauch drücke tut es doll weh:-(
mein krümel ärgert mich heute zudem mit extremen unterleibschmerzen..sind wohl die mutterbänder..

habt ihr ein hausmittelchen das den magen beruhigt?fenchel und kamillentee hab ich schon alles ausprobiert und trinke ich sonst eh regelmäßig..
danke im vorraus!

Beitrag von widowwadman 30.03.11 - 18:50 Uhr

Ich wuerd mich, wenn Kamillentee und Co nicht helfen, vielleicht doch mal zum Arzt bewegen

Beitrag von kiri23 30.03.11 - 18:52 Uhr

da war ich ja gestern! er sagte magendarminfekt...und hat mich krankgeschrieben.
heute hab ich aber diese meganschmerzen dazubekommen:-(

Beitrag von widowwadman 30.03.11 - 18:55 Uhr

Megaschmerzen ist nie gut. Hattest du die gestern auch schon? Ich wuerd da noch mal anrufen

Beitrag von kiri23 30.03.11 - 19:07 Uhr

nein erst seit heute...ich ruf schnell an..danke

Beitrag von erbse2011 30.03.11 - 18:52 Uhr

hast du mal renni probiert? da steht drauf das das auch gegen magenschmerzen helfen sollte.

wenn sonst nix hilft geh mal zum artz

Beitrag von kiri23 30.03.11 - 19:50 Uhr

die kauf ich mir auch morgen;-)hat ja jetzt nix mehr auf...danke:-)