Steuerklasse.....

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ding2011 30.03.11 - 19:02 Uhr

Hallo ihr Lieben..

mein Schatz und ich haben gestern unseren Termin zum Standesamt fix gemacht, der 05.05.11 #verliebt

Jetzt stellt sich ja die Frage wegen der Steuerklasse....ich bin ab Ende Mai im Mutterschutz und dann 1 Jahr in Elternzeit....d.h. mein Schatz bekommt natürlich mehr Geld wie ich netto.

Derzeit bekommt er zwar mehr brutto wie ich aber netto bekomm ich mehr raus ( Beamtin daher kaum Abzüge )....

Kennt sich da wer aus wegen den Steuerklassen??

Liebe Grüße Ding und Emma 26SSW #verliebt

Beitrag von catch-up 30.03.11 - 20:12 Uhr

Soweit ich weiß, darf man einmal im Jahr die Steuerklasse wechseln!

Aber wie das nu mit Elterngeld/zeit ist, kann ich gar nicht sagen! Am besten du rufst mal beim FA an und fragst, was besser für euch ist. Die Damen und Herren dort geben gern Auskunft!

Der 05.05. - Donnerstag vorm Muttertag! Ich hoffe du willst keine Blumen haben! ;-)