nach alten / früheren Threads von anderen Mitgliedern suchen......

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 19:21 Uhr

Hallo!

Ich stoße hier immer wieder auf folgendes:

Äußert sich hier jemand kritisch zu einem Thema, hat irgendein "Urbianer" (nur solche können das!) einen alten Thread / Beitrag dieses Kritikers ausfindig gemacht und konfrontiert den dann damit.

Nach dem Motto:

"Nanu? Du willst hier was wissen? Du brauchst Hilfe? Du hast doch aber mal was ganz anderes zu dem Thema gesagt, jetzt hast du selbst schuld."

Und dann folgt ein Link zur alten Disskussion.

Ich finde das unglaublich, dass jemand seine Zeit verschwendet, um so etwas heraus zu suchen (insbesondere, weil es dabei oft darum geht, jemandem seine Unzlänglichkeiten aufzuzeigen) und noch unglaublicher, dass viele auf diesen Zug aufspringen.

Noch unglaubliche ist es allerdings, dass ich das hier überhaupt thematisiere...:-p;-)

Beitrag von elofant 30.03.11 - 19:25 Uhr

**Noch unglaubliche ist es allerdings, dass ich das hier überhaupt thematisiere...**


Einsicht ist der beste Weg zur Besserung, oder wie war das?





























Gehts Dir jetzt besser?

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 19:40 Uhr

JAAAAAAAAAAAA!!!

;-):-p#winke#verliebt#rofl#schmoll#nanana#gaehn#freu#bitte#augen

Beitrag von elofant 30.03.11 - 19:52 Uhr

Schön!

Dann kann ich ja beruhigt offline gehen.

Gute Nacht #winke

Beitrag von ayshe 30.03.11 - 19:27 Uhr

Das Thema hatten wir erst vor kurzem hier, ich suche aber nicht den Link ;-)

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 19:40 Uhr

Schade, hätte den gern gesehen....

Beitrag von ayshe 31.03.11 - 08:39 Uhr

Dann mußt du ihn suchen.

Ichglaube, er hieß irgendetwas mit "sucht ihr auch" oder so.

Beitrag von jeanie25 30.03.11 - 19:49 Uhr

Da du sicher auf den Thread von t----mama anspielst, wäre das ganz einfach zu erklären.

Wer immer auf anderen rumhackt und sich als sonstwer aufführt, braucht sich nicht zu wundern wenn das Echo irgendwann mal zurück kommt.
Und mit den Links, wird das einfach nur untermauert.

Gut, ich würd mir auch nicht die Mühe machen da ehemalige Sachen zu suchen, aber das wär bei ihr eigentlich auch nicht nötig, da sie das oft genug gemacht hat und bei vielen sicher eh im Gedächtniss geblieben ist

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 19:53 Uhr

Aber warum muss denn irgendwas untermauert werden? Das sind doch alles wildfremde Menschen, ob das alles ernst gemeint ist, oder nicht, ist doch scheißegal!

Beitrag von altehippe 30.03.11 - 19:56 Uhr

Also fragst du hier nach Meinungen, die dir scheiß egal sind. #kratz

Beitrag von jeanie25 30.03.11 - 19:59 Uhr

Mir ist es nicht scheißegal wenn mich hier jemand persönlich angreift und als schlechte Mutter darstellt.
Und vielen andern sicher auch nicht!

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 21:15 Uhr

Aber du kennst doch denjenigen, der dich angreift, gar nicht! Deswegen ist es scheißegal!!!!!

Mir auf jeden Fall!

Der Austausch hier ist spannend, weil oft Bild-Zeitungs-Niwo :-p (um es mal so zu schreiben, dass es jeder versteht ;-))

Beitrag von altehippe 30.03.11 - 21:18 Uhr

Ganz sauber bist du nicht, oder?

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 21:25 Uhr

Nee, sonst wär ich ja nicht hier...


...sondern woandärs

(Das ist urbianische Rächdschraipunk!)

Beitrag von altehippe 30.03.11 - 21:29 Uhr

Lern erstmal selbst ohne Fehler zu schreiben, bevor du so nen Hermann hier machst.

Soll ich dir den Link raussuchen?

Beitrag von hilli2 30.03.11 - 21:52 Uhr

nee, brauchst tu nich, ich schraip hia apsichtlich so, den sonnst ferschten dass hia ja fihle gar nich

aber:

dannke!

Beitrag von mamavonyannick 30.03.11 - 19:59 Uhr

"ob das alles ernst gemeint ist, oder nicht, ist doch scheißegal!"

Dann frage ich mich aber, was der Sinn eines Forums ist, wenn sowieso alles scheißegal ist. Können wir uns doch sämtlich Diskussionen inkl. dieser hier sparen. Zählt ja eh nicht, was du oder ich schreiben.

vg, m.

Beitrag von juniorette 30.03.11 - 20:18 Uhr

"Gut, ich würd mir auch nicht die Mühe machen da ehemalige Sachen zu suchen"

Bei google "t....mama site:urbia.de" einzugeben, wohlwissend, dass diese Userin jahrelang gegen klapsende Mütter mit Strafanzeige und Beleidigungen gehetzt hat, ist überhaupt keine Mühe :-)

Beitrag von altehippe 30.03.11 - 20:28 Uhr

man nehme außerdem Begriffe nach denen man sucht. Zb Nudeln und Soße oder Klapps und anzeigen ;-)

Beitrag von 1familie 30.03.11 - 20:39 Uhr

ich sehe das wie du, wer immer auf andere einkloppt - muss auch das Echo ertragen ;-)
Sie war und ist wahrlich kein Engel in diesen Dingen.

Ich habe auch viele Erinnerungen.

LG

Beitrag von altehippe 30.03.11 - 19:53 Uhr

Es ist absolut keine arbeit einen alten Beitrag zu finden. Google ist da sehr hilfreich.

Und mal ehrlich...wenn ne Bekannte von dir immer anders redet, als sie ist (wie sich nachher rausstellt)und maßregelt, würdest du sie nicht darauf ansprechen?

Beitrag von juniorette 30.03.11 - 20:19 Uhr

So ist es!

Beitrag von jeanie25 30.03.11 - 20:35 Uhr

Hab jetzt echt mal Freund google genutzt und ich bin geschockt, da wahren das echt harmlose Dinge die Tragemama (ja soll ruhig mal genannt werden) vorgehalten wurden.

Sowas armseeliges. Heile Welt vorspielen und dann sowas. Wirklich das einzige was man zu Gute halten kann ist, das sie es zugiebt, aber mehr auch nicht.

Beitrag von germany 30.03.11 - 20:02 Uhr

Ja, das finde ich auch immer wieder interessant. Ich könnte mir niemals merken wer hier was wann geschrieben hat. Höchstens einige wenige user sind mir im gedächtnis, aber die schreiben dann auch öfter mal, so dass man sich quasi kennt.

Ganz toll ist auch folgendes Phänomen:

Einer antwortet auf Beitrag xy ganz nett und sachlich usw. So, der nächste und übernächste äußert sich kritisch zu dem Thema, wird vielleicht pampig o.ä. und beinahe jeder springt auf den Zug mit auf!

Als wenn die ur plötzlich ihre Meinung ändern, weil sonst die Meute auf sie selbst losgehen könnte.


Ich finde das wahnsinn, dass die Leute sich hier so von den Meinungen anderer beeinflussen lassen. Das fällt mir aber wirklich oft auf, dabei sind es meist Themen, die ich meist gar nicht so schlimm finde.



Also verstehen muss man hier nix mehr!


lG germany

Beitrag von ippilala 30.03.11 - 20:15 Uhr

Da fällt mir spontan http://www.youtube.com/watch?v=rz43d8COoy0 ein.