Warum denn nicht?!? Alle nur ich nicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schipo984 30.03.11 - 19:32 Uhr

Hi zusammen! War schon lange nimmer hier... Alsoooooo... Wo soll ich anfangen?!? Ich lass erstmal den Frust ab...
WARUM werden kleine Mädchen, die selbst noch Kinder sind....
Mädels, die unter Alkohol/Drogen Einfluss einen One-Night Stand haben...
Frauen, die keine Kinder möchten und Tropi-Kinder bekommen
...SCHWANGER und WARUM ICH nicht?!? :-[#schmoll

Denkt ihr das auch so?!? Oder liegt ey wirklich einfach nur daran, dass man sich sehr ein Kind wünscht?
Obwohl ich eigentlich diesen Monat recht stolz auf mich war, hab mir nicht sooooo viele Gedanken gemacht!

Bin jetzt ES+ 13/NMT-1 Test negativ heute!
Hab am ES+7 zwei Tropfen Blut im Slip gehabt...
Seither Ziehen im Unterleib, dicke geschwollene riesige und ziehende Brüste (hatte ich noch nie vor der Mens-kann aber auch sein, dass ich jetzt extrem drauf achte!)
Bin müde bis zum abwinken! Kann nur schlafen schlafen und schlafen!
Der ZS ist pfurztrocken!
Meine LH/Ovutests sind seit drei Tagen ca. Positiv!?!
Muss auch dazu sagen, ich nehme seit 2 Monaten Follsaure und seit diesem Zyklus Mönchspfeffer. Weiß nicht, ob das irgendwelche Auswirkungen haben kann?!?
#winke

Was kann das sein?!?
Wie geht's euch? Wie sieht es bei euch aus?

Beitrag von 19katharina90 30.03.11 - 19:35 Uhr

öhm ich würde den Zyklus noch nicht abschreiben ...

habe ein paar Tage nach NMT erst pos. getestet!

Beitrag von schipo984 30.03.11 - 19:41 Uhr

Also erst einmal GLUCKWUNSCH zur SS#baby...

Hmmm...meinst du? Hattest du vorher auch negativ getestet?!?#zitter


Beitrag von chiccy283 30.03.11 - 19:53 Uhr

Die meisten Frauen testen erst ab ES´+14 positiv... hört sich doch alles nach SS-Anzeichen an...

Aber ich geb zu, ich denk genauso wie du :-)

Beitrag von elocin28 30.03.11 - 20:10 Uhr

Ich denk genauso, ich finde das total unfähr, dass jeder schwanger wird, außer wir.

Beitrag von zuckerundsalz 31.03.11 - 08:55 Uhr

Wer hat nicht solche Gedanken, der sich ein Kind wünscht? Ich denke auch oft darüber nach, dass es wirklich unfair ist, diejenigen zu "bestrafen", die sich ein Kind wünschen und dafür alle anderen, die in meinen Augen nicht fähig sind ein Kind großzuziehen ständig für Nachwuchs sorgen!
Dann frage ich mich immer, was ich in Herrgotts Namen nur verbrochen habe, dass ich keine Kinder habe. Ehrlich.

Trotzdem freue ich mich jedesmal, wenn hier jemand schreibt, sie ist #schwanger, wo man sieht, dass der Wunsch schon lang exisitiert und schon ewig geübt wurde. Da freue ich mich jedes Mal.