Werde allmählich etwas hibbelig - brauche eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von michelle87 30.03.11 - 19:57 Uhr

Hallo,

ich will euch ganz kurz meine Situation schildern: Meine Regel ist schon seit einigen Tagen überfällig. Seit ich die Pille abgesetzt habe, kann man aber nicht mehr von Regelmäßigkeit sprechen. Zuletzt schwankte es so zwischen 30 und 37 Tagen, jetzt sind wir schon bei 40.
Seit zwei Tagen fühle ich mich irgendwie seltsam - mein Gesicht ist immer ganz rot und ich hab das Gefühl, mein Kopf glüht, dabei habe ich aber kein Fieber. Ich bin immer total müde. Es fühlt sich so an, als ob ich eine Erkältung kriegen würde, ich war aber vor kurzem erst krank und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich schon wieder krank werden sollte. Am Samstag ist mir plötzlich schlecht geworden, es ist aber nichts passiert.
Ich denk auch immer, dass ich meine Regel bekomme, weil ich dieses Ziehen haben etc., aber es geht nicht los.

Was meint ihr, könnten das alles Schwangerschaftsanzeigen sein? Sollte ich (jetzt schon) einen Test machen?

Es ist nur so, dass es irgendwie so unwahrscheinlich ist. Rein rechnerisch hatte ich an dem in Frage kommenden Tag nicht mal meinen Eisprung. Außerdem war es quasi der aller erste Versuch. Sollte das wirklich gleich so auf Anhieb klappen?

Ich muss einfach mal mit jemandem drüber reden!

Beitrag von shiningstar 30.03.11 - 20:05 Uhr

Fortgeschrittener Kinderwunsch

Sie "üben" schon länger und es hat sich nach einem Jahr noch keine Schwangerschaft eingestellt? Ihr Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und Sie möchten sich mit anderen Frauen über künstliche Befruchtung, medikamentöse Eisprunghilfen, usw. austauschen? Hier finden Sie Gleichgesinnte!




---> Ich denke, im Kiwu-Forum bekommst Du eher eine Antwort!

Beitrag von michelle87 30.03.11 - 20:09 Uhr

Ah sorry und danke für den Hinweis, da hab ich wohl nicht richtig aufgepasst.

Beitrag von bella212 30.03.11 - 20:10 Uhr

wollte grade das selber schreiben....


shiningstar hat echt recht. der normale kiwu forum ist wahrscheinl. für dich besser, hier in diesem forum werden über dinge gesprochen wo fast alles über die KIWU Klinik läuft.

trozdem alles gute.