ärger mich über den blöden Aberglauben.. Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ostseekraebbchen 30.03.11 - 20:33 Uhr

Huhu Ihr Lieben..
ärgere mich gerade bissl über mich selbst, daß ich mich von anderen hab beeinflussen lassen, was den Aberglauben angeht,am Anfang nicht so viel zu kaufen.. die Wochen rennen und nun bin ja schon fast 29.SSW und habe heute mal eine Liste gemacht, was ich wirklich noch brauche und hab mich selbst erschrocken.. nun ist es ganz schön viel auf einmal, was ich noch besorgen muss.. also lasst Euch den Tip geben, kauft ruhig jeden Monat etwas, damit es zum Schluss nicht zu viel wird.. und zum Teufel mit dem blöden Aberglauben ;-)

GlG Nadine #winke

Beitrag von shine1982 30.03.11 - 20:44 Uhr

Hallo Nadine, da gebe ich dir vollkommen recht!
Man lässt sich zu schnell beeinflussen, ging mir in der ersten SS sehr ähnlich.
Dieses mal habe ich schon rech "früh" angefangen, die Sachen zu besorgen, alleine wegen dem Finanziellen aspekt- und ganz ehrlich, je dicker wir werden, desto müssiger ist es auch, noch die ganzen Besorgungen zu machen...

Schönen abend dir / euch noch #winke

Beitrag von patricia0910 30.03.11 - 20:45 Uhr

tja....genau daran habe ich auch gedacht. vor allem beim ersten kind,wenn man wirklich noch ALLES kaufen muss! wir haben ab der 14-18.ssw angefangen immer etwas zu kaufen..

die größten sachen wie kinderwagen, maxi cosi usw. erst in den letzten wochen..aber die sachen haben oft auch lieferzeiten...unser kiwa 12wochen :-)

lg patti mit babygirl 32+3

Beitrag von curry89 30.03.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

also ich bin momentan in der 20 ssw hab aber so eine liste schon in der 12 ssw gemacht. Habe auch gleich im internet und im laden die ganzen preise ausgesucht und habe jetzt alles auf die restlichen 4 monate aufgeteilt. Jeden Monat ist was anderes dran.

z.b. bestell ich wenn der April lohn da ist alles was ich bei Amazon bestellen will (um transportkosten zu sparen)
und so weiter...

das mit dem nicht früh besorgen find ich sehr bescheuert. selbst wenn noch was schief geht. alles einpacken ab in den keller und auf das nächste wunder warten. ;)

und man bedenke es ist mein erstes kind und ich weiß ganz genau am ende werden mir noch 1000 dinge einfallen die ich vergessen haben #rofl

lg
curry89 + #baby 19+4

Beitrag von feroza 30.03.11 - 21:08 Uhr

... ich bin schon jetzt zappelig, was das shoppen angeht!! #augen
(ich bemerke: 8+4 #rofl )

Mein derzeitiger Augenmerk steht eigentlich bei einem Beistellbettchen, da ich es bei den anderen beiden Kindern nicht hatte, und ich diesmal unbedingt haben möchte.. und dabei ist DAS Bettchen grad im Angebot!!!! #verliebt Aber jetzt schon kaufen??? Ich sollte bis mindestens zur 12.SSW warten, oder nicht???

Die Freundin meines Cousins ist unerwartet SS geworden, passte denen erst gar nicht, haben aber dann schon in der 8.SSW das komplette Kinderzimmer gekauft. Sie hat es leider nur bis zur 10.SSW geschafft, sie hatte jetzt ne Ausschabung. :-(

Was soll ich nur mit dem tollen Angebot machen?????? #verliebt

Beitrag von ah2011 30.03.11 - 21:11 Uhr

Hallo,
ich hab mich auch nicht dran gehalten, weil ich mich so gefreut hab und sich der werdende Opa so gefreut hat dass er uns den Kinderwagen schon in der 16.SSW geschenkt hat! #huepf Und wir haben dann auch so einzelne Teile dann immer wieder mal was gekauft aber manchmal hab ich dann hinterher so ne Panik bekommen, was ist wenn doch was passiert.... #zitter
Zum Glück ist alles gut gegangen bis jetzt und das Kinderzimmer ist auch schon fertig und Babysachen haben wir für den Anfang wahrscheinlich auch schon genug! :-) Also ich konnte mich die ganze Zeit einfach nicht zurück nehmen und freu mich immer so über jedes Teil und dass wir schon so weit sind dass am Schluß nicht mehr so viel auf einmal anfällt!
Also fang an und kauf..... :-p

LG ah2011 + #ei 28.SSW

Beitrag von gingerbun 30.03.11 - 22:42 Uhr

Ach ich hab mich da gar nicht gestresst. Man braucht eh weniger als man denkt.. :-)

Beitrag von sizzy 31.03.11 - 06:42 Uhr

Wir hatten ca. ab 18.SSW mit den Vorbereitungen angefangen. Kinderzimmer und Kinderwagen hatten wir eine Woche spaeter bestellt und die anderen Sachen haben wir gekauft, wenn wir grade irgendwo ein Schnaeppchen gesehen haben.
Seit einer Woche steht der Kinderwagen zuhause und dieses Wochenende wird das Zimmer aufgebaut.
Mittlerweile fehlen nurnoch Kleinigkeiten und die Klamotten (haben erst in der 28.SSW das Outing gehabt).

LG, Sizzy, 30.SSW