Hochsommerbaby (Spanien)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kristinweber 30.03.11 - 20:48 Uhr

Hallo an alle,

Meine Frage ist was ich alles brauchen an kleidung für ein Hochsommerbaby. Unsere Sofía soll im Juni kommen und da wird es bei uns schon sehr sehr warm sein. Bitte gebt mir ein paar tips. Irgendwie komme ich nicht weiter!!!

LG Kristin mit Sofía inside 31. SSW #verliebt

Beitrag von kikiy 30.03.11 - 20:56 Uhr

Huhu!

Ich habe 2 Sommerbabys#verliebt An richtig heißen Hochsommertagen (die ihr also immer habt ;-)) trugen meine Kinder nur einen Body in der Wohnung, draußen im Schatten ebenfalls. Ein paar leichte Hosen, Shirts und für abends ein Jäckchen solltest du auch haben. Also viel brauchst du nicht ;-)

Alles Gute!

Beitrag von kleine1102 30.03.11 - 20:59 Uhr

Hallo Kristin!

Für wirklich heiße Tage reichen bei so kleinen Babys/Neugeborenen meist Bodies mit kurzem Arm (gibt ja ganz niedliche) und ggf ein paar Frottee- oder dünne Baumwoll-Söckchen dazu. T-Shirts und kurze, dünne/weiche Hosen mit breitem Bündchen oben "gehen" natürlich auch, aber davon würde ich nur sehr wenige kaufen. Sieht niedlich aus, ist aber für so einen Winzling nicht immer unbedingt praktisch. Würde dann lieber solche einteiligen Anzüge nehmen mit kurzen Ärmeln und Beinen, die sind bequemer. Für kühlere Tage bzw. abends sind lange, aber dünne Baumwollsachen (Shirts & Hosen oder Strampler) ideal. Ein, zwei dünne (!) Baumwoll-Mützen, weil ganz kleine Babies ihre Temperatur noch nicht so gut regulieren können. Braucht man nicht, wenn's sehr warm ist, aber zwischendurch sicher mal. Als Jacke für wirklich kühlere Tage/morgens/abends würde ich entweder ein dünnes Strickjäckchen nehmen oder eine Sweatshirt-Jacke (ruhig ETWAS größer, soll ja zum Drüberziehen sein). Nachts macht ein dünner Baumwoll-Schlafsack Sinn, evt auch Frottee. Darin reicht sicher ein Langarm-Body o.ä. .

Hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter :-)!?

Lieben Gruß & alles Gute #blume,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von kristinweber 30.03.11 - 21:04 Uhr

Ich dnke euch sehr.... das hilft mir schon etwas weiter!!!! Habe schon mal auf der web von C&A geschaut und da bibt es solche strapler mit kurzen Armenund ohne beichen, denke das die recht gut sind für den Sommer!!

Na dann werde ich mal noch etwas bummeln gehen die Tage!!! #huepf#huepf#huepf

LG Kristin

Beitrag von cool.girl 30.03.11 - 23:04 Uhr

Guten Abend Kristin,

Genau diese Strampler ohne Beine & Arme auch Spieler genannt sind super!
Ich werd davon auch welche für mein Baby wieder kaufen, weil sie sehr praktisch sind & finde sie auch schöner als Bodys. An heißen Tagen brauchst dann auch keinen Body drunter anziehen.
Würd aber trotzdem auch wenn es bei euch so heiß ist paar lange Sachen kaufen, weil es ja doch mal auch etwas kühlere Tage und vorallem Abende gibt

LG Claudia

Beitrag von diana-br. 31.03.11 - 00:08 Uhr

Ich würde auch sagen, Body, oder vielleicht eine kurze Hose + T-Shirt!
Aber ich denke Body ist das beste wenn das sooo heiß bei euch ist!