speiseplan mit 6 monaten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lenser 30.03.11 - 21:00 Uhr

hallo,
vor kurzem hab ich angefangen meinen kleine(6 monate) brei zu geben.hat auch super geklapp.nun ist es so das sie jede flasche tagsüber verweigert.morgen nach dem aufstehen möchte sie ach nicht mehr.ich weiß nicht was ich ihr anbieten soll.komischer weiße bekomme ich sie tagsüber auch nicht wirklich satt.ständig hat sie hunger so tags auch in der nacht.
in der nacht bekommt sie die flasche 2-3 mal.am mittag gemüe mit fleisch. zwei stunden später obst. zwei stunden säter getreide obst brei.und zum schlafen milch brei mit obst.und nach drei bis vier stunde später möcht sie dann die flasche.
ich weiß nicht ob dies ganze zu wenig ist,oder woran es liegt? ich hoffe wirklich sehr das mich jemand zur hand nimmt.

liebe güße lenser

Beitrag von banana198719 30.03.11 - 21:05 Uhr

maya bekommt : zum Frühstück ihre Flasche
dann evtl bissl banane oder joghurt
danach: Brei mit Fleisch und gemüse
zum kafee getreide-obst brei
abends: milchbrei

nachts schläft sie dann....

mfg

Beitrag von trieneh 30.03.11 - 21:10 Uhr

wie trinkt sie denn ihren kaffee:mit milch und zucker #rofl

Beitrag von trieneh 30.03.11 - 21:07 Uhr

meine kleine ist auch so ein vielfraß.habe ihr dann anstatt gemüse und fleisch,brei gegeben,oder gematschte banane.das hat sie satt gemacht.denke,deine kleine wächst und ist deshalb so hungrig.bei pia wars genauso.dachte,so viel hunger kann doch nicht sein..und zack,ein paar tage später,war alles wieder normal und die hosen waren zu kurz...

Beitrag von meje.8303 30.03.11 - 21:56 Uhr

Hallo,

da meine Tochter seit sie 4 Monate alt ist, also seit 2 Monaten, ihre Flasche komplett verweigert (sie trinkt absolut gar nichts mehr -auch nicht nachts) musste ich sehr schnell mit viel Beikost beginnen.

Mittlerweile isst sie folgendes:

Morgens große Portion Milchbrei
Mittags Menü und zum Nachtisch Obstmus
Nachmittags GOB oder seit ein paar Tagen auch mal Joghurt mit Frucht
Abends Milchbrei

Wenn sie zwischendurch mal Hunger bekommt dann ist sie Obstmus.

LG Melanie