Verzweiflung....wie könnt ihr das hibbeln ertragen????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von engelchen939 30.03.11 - 21:55 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben zwei Jahre erfolglos versucht SS zu werden...'PCOS, schilddrüsenunterfunktion, schlechte Hormonwerte....:-[
Jetzt sind wir im KIWU in Behandlung und am Montag wurde der ES ausgelöst und wir haben Montag abend und Dienstag für #sex gehabt....
ich hab in der Nacht gemerkt wie meine Eierstöcke "Arbeiten" hat sich wie komische Krämpfe angefühlt....(hatte ja nie nen Es daher war das komisch) #zitter
Naja ich hab eigentlich gutes Gefühl und nehm seit heute Utrogest um vorbeugend die zweite Zyklushälfte zu unterstützen....
aber des macht mich fertig.... ich weiß net wie ich mich entspannen soll oder an was anderes zu denken...wie schafft ihr das??? Ich hab am 13. Termin zum BT da bin ich dann ES+16 aber das scheint so weit weg zu sein....#schmoll
was macht ihr gegen diese HIbbelei??? mein mann ist in der arbeit und kommt erst nachts um halb zwölf heim....also keine ablenkung... #schwitz
Hab mich jetzt heute noch verletzt und solche schmerzen und morgen termin beim Orthopäden aber ich nehm keine tabletten und will mich auch net röngten lassen oder so....hab so angst dass es geklappt haben könnte und ich wegen medis oder röngten alles vernichte #schmoll #klatsch #heul

das verzweifelte engelchen939 #sorry #heul
#danke für euere Ratschläge

Beitrag von honey-29 30.03.11 - 22:17 Uhr

du musst versuchen dich abzulenken.

geh raus an die frische luft und laufe das macht den Kopf frei oder Lesen aber versuch dich etwas auf andere gedanken zu bringen denn je mehr du dich verrückt machst je weniger wird es dir gut tun.

denke positiv-das klappt sicherlich.

unser gedanken bestimmen oft unser tun und handeln,deswegen positiv denken dann wirds auch was.

das wäre mein Ratschlag,
klar kann man auf diese vielen gutgemeinten tipps gerne verzichten und will sofort wissen was sache ist aber das geht leider nicht.

drück dich ganz lieb und versuch dich zu trösten.

ich habe es noch vor mir-spritze gerade 3 tag Gonal.

viel glück

Beitrag von sanni2105 30.03.11 - 23:22 Uhr

huhu
mir gehts gerade wie dir...bist also nicht alleine mit dem hibbeln.

ich hab am vergangenen freitag meinen ES ausgelöst und hab am 11.4. meinen termin zum bluttest in der kiwu. ablenken...nun ja, geht grad ganz gut, verfall zur zeit in einen frühjahrsputzwahn...#schock#rofl und dann muss ich ja auch noch arbeiten, das lenkt mich auch ab.
drück dir ganz doll die daumen!!!

lg sann

Beitrag von 35... 31.03.11 - 08:03 Uhr

Hi,

nur ein kleiner Tipp:

Die Einnistung beginnt frühestens am 6. Tag nach dem Eisprung und ist etwa am 13. Tag vollendet.
Ich denke, wenn du jetzt ein Medi nimmst, dass nicht ewig in deinem Körper ist, dann wird es nicht schaden, weil dein Krümel ja noch gar nicht mit deinem Blutkreislauf verbiunden ist!
frag den Orthopäden doch mal, ob es so ein Medi gibt!

Alles Gute!