Was nehmt Ihr bei Erkältung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zuckerschnecke2006 30.03.11 - 22:57 Uhr

Hallo,

normalerweise schlafe ich um diese Zeit schon, da mich die ERkältung aber voll erwischt hat und ich dank der verstopften Nase überhaupt nicht schlafen kann, frage ich, was Ihr dann so an "Medizin" nehmt.

Ich selbst bin da immer vorsichtig, für den Fall, dass es ja vielleicht geklappt hat.
Das einzige was ich zur Zeit nehme ist Anisbutter, die unter die Nase gerieben wird (hatte ich noch von meiner Tochter).

Habt Ihr sonst noch eine Idee für mich wie ich an Schlaf komme?!
Bin wirklcih müde, aber mit dem Schnupfen kriege ich glaube ich kein Auge zu...

Vielen Dank im voraus und dann schonmal

Gute Nacht!

Beitrag von pinksnoopy 30.03.11 - 22:58 Uhr

Hi

versuchs mal mit Babix Tropfen, die sind mein Wundermittel.

Oder Babynasenspray

Beitrag von saho84 30.03.11 - 23:51 Uhr

Also, ganz wichtig: Viel Inhalieren! Schüssel mit heißem Wasser und Salz, oder besser so ein chinesisches Öl hineingeben. Dass musst du aber mindestens zwei bis drei mal am Tag machen! Auch wenn du denkst, dass es besser ist!
Ansonsten: Viel Schlaf, vlt. ein Erkältungsbad.

Und bei ganz dicker Erkältung: Zwiebelsaft! Zieht dir die Erkältung aus den Knochen. Nimmst einfach eine Zwiebel, schneidest die klein und streust ein wenig Zucker drüber. Der Saft, der vom Zucker herausgezogen wird, ist scharf und süß, aber der hilft gut. Einfach ein paar Teelöffel nehmen. Kannst das Zeug auch einen Tag lang stehen lassen und immer wieder zwei Löffel nehmen.

Wünsche dir eine Gute Besserung!
LG