Armer kleiner Mann :((((((((

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von scrapie 30.03.11 - 23:05 Uhr

Einfach grauenhaft, was dem Kleinen da angetan wurde:-(

Mir dreht sich der Magen um, wenn ich das lese und ich wunder mich mal wieder, wie wir so anonym leben können, dass es keiner mitbekommt #schmoll

Hoffentlich werden die Eltern ordentlich bestraft.

Armer kleiner Mann, was du alles durchleben musstest in deinem kurzen Leben#schmoll#schmoll#schmoll Hoffentlich gibt es wirklich irgendwo einen Gott, der ihn nun aufgenommen hat und wo er nun ein schönes Leben führen kann....

#kerze

http://www.rp-online.de/duesseldorf/mettmann/nachrichten/mettmann/Olga-AngstvordemJugendamt_aid_981013.html

Beitrag von scrapie 30.03.11 - 23:12 Uhr

Passend dazu, fällt mir noch das Lied ein...#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll

http://www.youtube.com/watch?v=fcdkwdfz0GA&feature=related

Beitrag von andrea-812 30.03.11 - 23:14 Uhr

Hallo!! Wie kann man nur so herzlos sein und so eingensinnig ich kann das nicht verstehen. Auf jedenfall hat der kleine nun seine ruhe und keine schmerzen mehr,- Und der Mutter gehört eine auf den kopf geschlagen wenn ich ehrlich bin. sorry sowas macht mich einfach nur sauer. #kerze

Beitrag von cool.girl 30.03.11 - 23:56 Uhr

Erstmal eine Kerze für den Kleinen. #schmoll #kerze

Die Schmerzen was der Junge erleiden musste, mussten schrecklich gewesen sein! #heul

Oh man wie kann man sowas nur einem Kind antun!

Da bin ich wirklich dankbar für den Vater meiner Kinder, der trotz ab und an finanzieller Engpässe seinen Kindern fast jeden Wunsch von den Augen abliest. #liebdrueck

Ich hoffe nur, dass es ihm jetzt viel besser geht & er fröhlich sein kann wo er jetzt ist. #herzlich

LG Claudia

Beitrag von incredible-baby1979 31.03.11 - 09:31 Uhr

Hallo,

OmG, ich bin total fassungslos und könnte sofort #heul, da mein Kleiner auch 2 Jahre alt ist.

Was gibt es nur für kranke Geister auf diesem Planeten, die einem wehrlosen Kind sowas antun können.
Mir fehlen die Worte :-(.

Ruhe in Frieden kleiner Mann #kerze. Hoffentlich geht es dir dort, wo du jetzt bist, besser.

Stille Grüße,
incredible mit Julian (2 Jahre) ganz fest an der Hand

Beitrag von karamalz 31.03.11 - 11:46 Uhr

... und welche strafe wird es geben?

im mittelalter war nicht alles schlecht!

ist es ein trost, das der kleine jetzt keine schmerzen mehr hat? das er an einem "besseren" ort ist? welches schöne leben führt er denn nun? gar keines? weil ihm sein recht auf leben verwehrt wurde und grausam genommen wurde!

wann wird sich in unserer gesetzgebung etwas ändern?

k.

Beitrag von chris.1984 31.03.11 - 15:06 Uhr

Hey...

ich finde es auch total schlimm, was da passiert ist. Hab mir den Artikel genau durchgelesen.

Klar hätte die Mutter unbedingt mit dem Kleinen zum Arzt gemusst.
Aber bitte, verurteilt sie doch nicht. Ihr kennt die ganzen Umstände nicht. Aus dem Artikel geht eindeutig heraus, das die Mutter panische Angst hatte, das ihr alle Kinder weg genommen werden.
Ich glaube für jede Mutter gibt es keine schlimmere Angst, als alles zu verlieren was einem wichtig ist.
Und sie hat sich ja um den Kleinen gesorgt, sonst hätte sie ihn nicht 3 mal täglich eingerieben udn auch noch andere sachen versucht. Ich denke sie hat sie Sache einfach unterschätzt und aus Angst alles zu verlieren, aus diesem Leichtsinn gehandelt.
Was der Lebensgefährte ihm da angetan hat, ist eine andere Sache. Aber ich finde man würde zu weit gehen, die Mutter nicht verurteilen, so wie hier geschrieben wurde auf den Kopf hauen oder so.
Man weiß nicht was in ihr vor ging oder ob sie vielleicht selber Angst vor dem Lebensgefährten hatte.

Eine Kerze für den Kleinen.

LG

Beitrag von muehlie 31.03.11 - 18:24 Uhr

:-)

Beitrag von musikmaus83 04.04.11 - 09:35 Uhr

ich bin selber mutter von 4 kinder,

hab es mir nicht ganz durch lesen können da ich hier zuhause gerade rotz und wasser heul #heul

mir schmerzt das herz wenn babys und kinder durch elterliches versagen sterben müßen #heul#heul

Beitrag von hanna21lars 04.04.11 - 13:56 Uhr

wenn ich solche leute jemals in die finger bekomm , mach ich mich straffällig.....so was find ich so grausam. kinder können sich nicht wehren, warum so hilflose geschöpfe????
schlimm :-(

LG HANNA