Habe einen richtigen Wonneproppen im Bauch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetkiss1981 30.03.11 - 23:12 Uhr

Hallo... Lese ja immer von den anderen Juni´s die Gewichtsangaben. Am Mo. war ich beim FA (29+0) und habe erfahren das unser Kleiner 2046 Gramm wiegt.

Wie sieht es bei euch so aus?

LG

Beitrag von schokomaus001 30.03.11 - 23:33 Uhr

Huhu bin auch eine Juni-Mami...Termin ist der 7.6.2011 aber mein kleiner Bauchzwerg wird 14 tage früher gehollt per Kaiserschnitt und wiegt jetzt 1400 gramm....:-)

Beitrag von sweetkiss1981 30.03.11 - 23:43 Uhr

Ui, dann hast du ja so lange auch nicht mehr... :-D Na da wünsch ich dir viel Glück für den Kaiserschnitt #klee

Beitrag von schokomaus001 30.03.11 - 23:57 Uhr

Huhu vielen lieben dank...also so um den 22 mai wurde mir gesagt aber mal schauen ob es auch dabei bleiben tut hab am 12 april das geburtsvorbereitungsgespräch dann weiß ich genaueres....#huepf so gesehen wenn man von diesem datum ausgeht wären es noch 1 Monat und 23 Tage nicht mehr wirklich lange....#schwitz nun hab ich aber seid heute mittag wehen mal mehr mal weniger zwischendurch hatte ich mal knapp 3 stunden ruhe und nun gehts schon wieder eine ganze weile mit wehen vorran...ich werde es mal weiter beobachten schlafen geht sowieso nicht dafür tut es zu sehr weh...mit dem papa bin ich aber im kontakt der nachschicht hat wird es nicht besser gehts in die klinik....#winke#winke#winke

Beitrag von sweetkiss1981 31.03.11 - 00:04 Uhr

Ne, das ist nun wirklich nicht mehr lange. ;-)

Jetzt schon Wehen?! Das ist aber nicht schön. Muss doch noch ein bißchen wachsen... Rede mal ein Machtwort, so geht das ja nicht :-)

Hoffen wir mal, das es besser wird. #winke

Beitrag von schokomaus001 31.03.11 - 00:12 Uhr

leider jetzt schon wehen...kenne das von meinen ersten beiden mäusen auch da hatte ich noch früher wehen...wie gesagt heute vormittag hat es ganz leicht angefangen...dann waren mal alle 5 minuten wehen und zwischendurch auch mal alle 4 minuten...dann ebend eine weile pause so das ich es aushalten konnte und nun seid paar stunden ist es wieder recht doll und der kleine ist super aufgedreht...und hat nochdazu schluckauf... es zieht sehr bis in die beine und im unterleib schauen wir mal...

Beitrag von funinge 31.03.11 - 00:07 Uhr

Also ich war letzte Woche (28+0) beim FA und da war das geschätzte Gewicht so 1300 g. 2000g ist ja dann wirklich schon ganz schön viel!!! Wobei diese Gewichtsangaben ja auch nie so hundertprozentig sind... Wünsch dir noch ne schöne Restzeit.

LG,
funinge mit drei Kiddies an der Hand (6+3+1) und einem im Bäuchlein (29+1)

Beitrag von sweetkiss1981 31.03.11 - 00:12 Uhr

Das stimmt wohl...

Obwohl meine Tochter auch mit knapp 4 KG auf die Welt kam. Und sie wurde leichter geschätzt... Danke. Wünsche dir auch eine schöne Restschwangerschaft.

Beitrag von huschel17 31.03.11 - 09:47 Uhr

Meiner wog am Montag bei 29+0 1558 g und war fast 41 cm groß. Meine Ärztin meinte er wäre groß, aber noch im Rahmen. Musste aber gestern zum Zuckertest antreten. Hattest Du den auch schon? Über 2 kg ist ja schon viel:-) aber vielleicht hatte Dein Baby auch gerade einen Wachstumsschub und bis zum nächsten mal passiert nicht viel.

Liebe Grüße Anna