wie habt ihr eure einnistung wargenommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von loli24 31.03.11 - 02:26 Uhr

hi

wollte mal fragen wie ihr eure #einnistung gemerckt habt habt ihr über haup nichts gespürt #kratz

oder etwas anders

lg #blume

Beitrag von isi1709 31.03.11 - 04:16 Uhr

Hi,

also ich hab nichts gespürt. War nur ab Januar tierisch müde, hätte das aber nicht mit einer möglichen SS in Verbindung gebracht. Dachte einfach, ich hab mich überarbeitet bzw. genieße meine freien Tage.

Liebe Grüße

Isabel

Beitrag von saskia33 31.03.11 - 04:56 Uhr

Ich hab nüscht gemerkt,war alles wie immer!
Hätte ich keinen SST gemacht wäre ich nie darauf gekommen überhaupt Schwanger zu sein #rofl#verliebt

lg

Beitrag von sarahwong 31.03.11 - 05:14 Uhr

Ich hatte einen Tag lang extreme UL-Schmerzen, die seitlich bis in den Ruecken gezogen haben. War sehr unangenehm. Erst hinterher wurde mir klar, dass das die Einnistung gewesen sein muss.

Beitrag von tweety.79 31.03.11 - 06:03 Uhr

Ich hatte so ca. 3-4 Tage vor NMT Unterleibschmerzen mit einem Tropfen Blut und dachte immer ich würde meine Regel früher bekommen als sonst (hatte einen sehr regelmäßigen Zyklus) aber dann kam auch nichts weiter und als ich zwei Tage drüber war machte ich einen Test der positiv War!!

LG Melli #ei 29+6

Beitrag von bemmchen 31.03.11 - 07:45 Uhr

ich habe weder die einnisctung gemerkt noch habe ich irgendwelche "einnistungsblutungen" gehabt...ich dachte eigetnlich es hätte überhaupt nicht geklappt bzw. hab es in dem mom. sogar gehofft da die situation ziemlich kompliziert war...aber die natur fand das es passt^^

Beitrag von aliane 31.03.11 - 07:57 Uhr

Hi,

ich hatte eigentlich nichts bemerkt.

Ich hatte nur gegen Ende des Zyklusses starke Unterleibsschmerzen bekommen. Diese kamen auch zu früh und ich hatte immer wieder mit der Blutung gerechnet aber es kam nichts.

Aber irgendwie hatte ich es in mir drin gewußt, dass es geklappt haben musste. Ich kann es nicht erklähren. Ich wußte es einfach im Unterbewußtsein.

Ich war beim SS-Test nicht mal aufgeregt, weil ich es irgendwie wußte.

Gruß, Aliane SSW 31

Beitrag von keks2411 31.03.11 - 09:09 Uhr

2 mal durchfall :)