Hilfe untenrum Taub

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Taub mal anders 31.03.11 - 06:06 Uhr

Guten morgen erst mal, ich habe da ein Problem, hoffe ihr könnt helfen.
Ich hatte vor 3 Nächten ganz normal Sex mit meinem Mann, kurz bevor ich zum Orgasmus kam hat sich auf einmal ein „Schalter“ umgelegt und ich hab gar nichts mehr gespürt. Also das rein und raus schon noch aber auf einmal war der Reiz weg. Als ob ich ich unter Narkose stehe.
In der Nacht drauf haben wir nochmal miteinander geschlafen, dachte das würde sich geben, aber nix, ich spüre es nicht so wie davor. Auch an der Klitoris Spüre ich keinen „reiz“ Ich Spüre das ich berührt werde aber das ist alles. Hoffe ihr versteht was ich meine.
Gestern hab ich es dann mal alleine versucht, aber auch da nix.
Lust ist da, auch Spüre ich das dort was vor sich geht aber das wars :(
Ich weiß nicht was los ist. Ich will ja auch mit meinem Mann schlafen habe ja auch Lust auf ihn, ist nicht so als würde ich mich zwingen. Krankheit kann ich glaube ich auch ausschließen, scheint alles normal zu sein bei mir, und nein wir machen auch nichts anders als sonst.

Kennt das Jemand? Geht das wieder weg? Bitte um Hilfe das ist nämlich recht frustrierend.

Beitrag von zum arzt mal anders 31.03.11 - 07:49 Uhr

Ich würd mal zum Arzt gehen!!!

Beitrag von pfirsichbluete81 31.03.11 - 08:08 Uhr

Guten Morgen #winke

Also ich würde dir auch raten zum Arzt zu gehen, vielleicht hast du dir einen Nerv eingeklemmt, durch eine Bewegung, die du jetzt nicht mehr nachvollziehen kannst.
Durch eine Überreizung der Klit kann diese ebenfalls kurzzeitig "taub" werden, aber wenn bei dir der gesamte Bereich betroffen ist würde ich wirklich eher auf einen eingeklemmten Nerv schließen.

Klär das mit deinem Gynäkologen am besten ab bevor dauerhafte Schäden entstehen, bzw. das Taubheitsgefühlt nicht mehr behandelt werden kann.

LG und alles Gute.