Spucken heute nacht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von einfachich77 31.03.11 - 07:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Kleiner ist jetzt 17 Tage alt und hat relativ häufig mit Schluckauf nach dem Stillen zu kämpfen. Als ich ihn heute nacht anlegte, hatte er wieder Schluckauf. Dabei kam eine kleine Portion Milch mit Schleim und ein ganz wenig roten Blutfäden zurück. Kennt das zufällig jemand? Muss ich mir Gedanken wegen des Blutes machen? Mag mich nicht unnötig in eine mit kranken Kindern überladene Arztpraxis setzen wegen eventuell nichts. Ob mir da auch meine Hebamme weiterhelfen kann?

Wäre wirklich dankbar für Eure Meinungen.

GLG

einfachich77

Beitrag von 3aika 31.03.11 - 07:50 Uhr

meiner spuckt seit seiner geburt, und die KÄ, meinte er hat nichts, sollte nur seine nahrung ändern auf die AR Nahrung. ist jetzt echt besser geworden, er ist ruhiger und ich auch :-)

wegen dem blut habe ich keine ahnung, an deiner stelle würde ich bei meinem KÄ anrufen und mich mit ihr verbinden lassen und nach fragen, ich finde wenn man sich sorgen macht, muss man es abklären lassen.

#winke