Brauche Hilfe, mache mir so große Sorgen! Soll ich zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paulina510 31.03.11 - 08:13 Uhr

Liebe Urbianerinnen,

ich bin in der 17. Woche schwanger. Seit ungefähr der 15. Woche habe ich keinerlei SS-Anzeichen mehr, was ich Anfangs für gut gehalten habe.

Jetzt mach ich mir so langsam Sorgen. Mein Bauch ist seit 2 Wochen nicht mehr gewachsen und mein Baby spüre ich auch noch nicht. Letzteres macht mir nicht soooo große Sorgen, weil es meine 1. SS ist und ich weiss, dass man es erst so zwischen der 18. und 20. Woche erst spürt.

Aber ich fühle mich so unschwanger. So unsicher. Ich bin so besorgt, ob alles okay ist. Mache mir die ganze Zeit Gedanken darüber, ob es dem Baby noch gut geht oder ob es vielleicht t.. in meinem Bauch ist (wills weder aussprechen noch ausschreiben).

Ich hatte meinen letzten FA-Termin vor 2 Wochen und den nächsten habe ich erst wieder in 2 Wochen. Ich weiss nicht, ob ich das so lange aushalte. Am Dienstag darf ich zur Hebamme, aber die wird auch noch keine Herztöne abhören wollen, weil es dafür einfach noch zu früh ist!

Was meint Ihr? Soll ich einfach mal heute mit Wartezeit zum FA gehen und nur kurz draufschauen lassen? Einfach um mich zu beruhigen? Dieser Gedanke bestimmt nämlich im Moment echt meinen Tag...

Andererseits habe ich Angst, dass mein FA dann sauer ist. Heute ist ja letzter Tag im Quartal und ich war schon so oft da...

Gebt mir einen Rat... BITTE!

Eure so besorgte Paulina, die die SS gar nicht richtig genießen kann :-(

Beitrag von zaubermaus666 31.03.11 - 08:17 Uhr

Hallo!

Ich denke das ist völlig normal.
Ist halt ne blöde Zeit.
Der BAuch ist noch nicht richtig da, das Kleine spürt man noch nicht und die Beschwerden sind weg.
Aber das ist halt normal.
In ein paar Wochen wirst du dein Baby bestimmt auch spüren und dann wird es leichter werden :-)

Ich bin übrigens auch in der 17. SSW und meine Hebi hat die Herztöne gestern abgehört!

Frag deien doch einfach mal :-)

Liebe Grüße #winke

Beitrag von paulina510 31.03.11 - 08:20 Uhr

Hey, wir haben sogar den gleichen ET!

Wie sieht Dein Bauch denn aus?

Beitrag von zaubermaus666 31.03.11 - 08:33 Uhr

Naja, ich bin Übergewichtig #schein

Aber ich merke schon, dass die Hosen nun enger werden.
Ist aber auch noch früh und in der 1. SS ist mein Bauch erst so um die 20/22 SSW gekommen.

In der 2. gehts dann ja etwas schneller :-)

Beitrag von zazou04 31.03.11 - 08:18 Uhr

Hallo,

ruf an beim Doc und sag das du es kurz kontrolliert haben willst weil du ein ungutes Gefühl hast.

Mir wurde gesagt ich kann immer vorbei kommen,dafür wären sie da.

Viel Glück und du wirst sehen das deine Sorge umsonst war.

Ich wünsch dir schonmal ein schönes Wochenende.

LG

Beitrag von paulina510 31.03.11 - 08:43 Uhr

Ich hab gerade da angerufen. Ich kann gerne kommen, aber es ist momentan sehr voll. Die haben gesagt, ich könne auch ins Krankenhaus fahren (das ist näher) und haben auch gesagt, dass sowas selbstverständlich ist. Wenn man sich nicht gut fühlt, guckt jeder Arzt gerne drauf.

Auch, wenn ich im KH lange warten muss. Das ist es mir wert.

Ich wirke wahrscheinlich total hysterisch und überempfindlich, aber es ist mein 1. Kind und meine - wenn auch sehr frühe - Fehlgeburt hat mich echt geprägt.

Ich danke Euch und ich hoffe, ich komme mit guten Nachrichten zurück!

Paula

Beitrag von kitti27 31.03.11 - 08:28 Uhr

Besorge Dir den angelsound! Damit kannst Du prima jederzeit unbedenklich die Herztöne Deines Babys abhören! Für mich war das ganz wichtig! Mittlerweile habe ich ihn verkauft, da mein Zwerg boxt ohne Ende!
kitti, 24. SSW

Beitrag von obeline 31.03.11 - 09:12 Uhr

Mach dir keine Sorgen, ich bin 18ssw und fühl mich auch total unschwanger. War aber gestern beim FA (Termin war wieder endlich fällig) und es ist alles ok. Man spürt das Kind manchmal auch erst ab der 22.ssw. Bei machen Frauen wächst der Bauch auch nicht so schnell. Bei mir ist es glaub ich nch eine Speckschicht, die es größer aussehen lässt...Ich kann nur den Tipp geben, nicht so viele schwangerschaftsbücher und Internetseiten zu lesen, man macht sich direkt verrückt, wenn es bei einem selbst anders ist!

Also, genieß die Zeit, in der du noch Ruhe hast, das ändert sich noch schnell genug! ;-)

Beitrag von paulina510 31.03.11 - 13:19 Uhr

Du hast Recht.

Ich war da und es ist alles in Ordnung.

Ich sollte wirklich nicht mehr soviel lesen. Aber hier sieht man auch so oft negative Nachrichten :-(

Alles Gute Euch!