Muss mir mal luft machen *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pink-panther86 31.03.11 - 08:20 Uhr

morgen mädels, erst mal ne runde#tassefür euch!!

also ich arbeite ja noch in einem callcenter, hab da erst vor 2 monaten angefangen und jetzt stellen dich mich aber unter enormen erfolgsdruck!!#schwitzich halt den druck kaum aus und zu allem dem haben die mich dann noch auf ein 2h limit gesetzt, d.h. wenn ich in 2 h nichts verkauft hab, schicken die mich heim und ich bin eigentlich ja für 4h vertraglich angestellt über eine zeitarbeitsfirma!!#zitter

von den unterstellungen zusätzlich mal abgesehen!:-[

jetzt schieb ich immer panik wenn meine vorgesetzten miteinander reden!! ich denk dann immer die reden über mich und ich werd besonders scharf beobachtet!!#zitter

ich halt den druck echt nicht mehr stand!!kann kaum noch gut schlafen, weil ich nicht abschalten kann und ich hab au viel geweint deswegen!!dazu muss ich sagen, dass mich nichts so schnell zum heulen bringt, aber die sind so schlimm gerade...jetzt hab ich sogar schmerzen im rücken bekommen(ich glaub streß bedingt) und bin jetzt erstmal für heute krank! muss noch später zum arzt! ansonsten bekomm ich nämlich immer bauchweh und mein herz springt fast aus der brust vor streß und panik!!#schwitz

aber ganz ehrlich, mag ich da nimmer hin, ich red mal mit meiner fa über ein berufsverbot!

puhh... das hat gut getan, sorry für das viele#bla#bla am morgen!

lg pink-panther&pummelfee#verliebt

Beitrag von paulina510 31.03.11 - 08:24 Uhr

Beschäftigungsverbot heisst das.
Und ich denke, das ist das richtige für Dich.

Lass Dich nicht stressen, alles Gute Dir!

Beitrag von pink-panther86 31.03.11 - 08:29 Uhr

hoppla, sorry, aber ihr habt ja verstanden was ich eigentlich gemeint hab! ;-)

Beitrag von sandmann1234 31.03.11 - 08:25 Uhr

wenn du vertraglich 4std eingestellt bist dürfen die dich nicht nach 2std nach hause schicken...steht ja im vertrag...

Nach dem Berufsverbot mußt du ja dann auch wieder da Anfangen. Da die dich nicht kündigen dürfen und dir deinen Platz frei halten müßen.

Ich würde mir vom Fa das BV geben lassen und dann kündigen wenn dein Muschu ist so das du keine Elternzeit beantragen mußt.

Oder du kündigst direkt dann haste auch kein Magen Darm mehr.

Beitrag von farfalla.bionda 31.03.11 - 08:26 Uhr

#liebdrueck
Ich kann sehr gut nachvollziehen, wies dir geht! (bin zum Glück im Inbound, aber es ist trotzdem nicht das gelbe vom Ei)

Du hast doch bestimmt eine vertragliche Regelung in deinem Zeitarbeitsvertrag, oder? Ich weiß nicht, ob die dich einfach so heim schicken dürfen - informier dich doch mal bei der Firma.

An ein BV dachte ich beim Lesen auch! Besprich das mal mit deiner Ärztin. Sowas kann einen psychisch echt total belasten und dann auch körperlich krank machen! -ganz abgesehen von den Wehwechen, die einen sowieso plagen :-(

Alles Liebe!#klee

Beitrag von svejuma 31.03.11 - 08:26 Uhr

Huhu,

ich habe zwischendurch auch in Callcentern gearbeitet bzw gejobbt. Bei mir war es so, dass ich dort 6 h tägl telefoniert habe und dann noch die Werbung für den Schuppen gemacht habe (ist mein eigentlicher Beruf), das waren dann auch nochmnal 6 h täglich... und das über Monate hinweg. Das Ende vom Lied war ein Burn-out, noch nicht mal eine Dankeschön, geschweige denn eine angemessene Bezahlung.
Wenn Deine Vorgesetzten miteinander reden, lass Dich nicht verunsichern, sollten sie es über Dich haben, weil Du keine Erfolge bringst, dann sollten sie sich halt entsprechend schulen! Was sagt die Zeitabeitsfa dazu? Wissen die alle, dass du schwanger bist?
Ich vermute der FA wird Dir kein Beschäftigungsverbot aussprechen. Aber ich drücke Dir die Daumen!

LG
Julia

Machst Du Outbound? Kaltakquise?

Beitrag von pink-panther86 31.03.11 - 08:35 Uhr

hi

ja ich mach outbound/kaltakquise und ja sie wissen alle dass ich schwanger bin. meine eine vorgesetzte hat zu mir gesagt, dass sie mit der ansprechpartnerin von der zeitarbeitsfirma über mich gesprochen hat und als ich da war um meinen vertrag unterschrieben hab (hab mich auf fa-rat runterstufen lassen) hat sie nichts gesagt!

hab auch schonmal deswegen mit meinem fa geredet, sie findet dass auf eine bestimmte quote zu arbeiten eine akkordarbeit ist. also mal sehen...was so bei ihr dann rauskommt, hab ja erst wieder am 12.4 termin bei ihr!

Beitrag von kitti27 31.03.11 - 08:37 Uhr

Würde mich nicht stressen lassen! Du bist schwanger, und wenn die Leutz ma bissel Anstand hätten, würden sie das nicht tun! Also, lass Dich krank schreiben, denn hier geht es in erster Linie um Dich und Dein BAby!

Kitti, 24. SSW

Beitrag von pink-panther86 31.03.11 - 08:38 Uhr

hi

ja, das denk ich auch! ich schau mal was mein hausarzt jetzt dazu sagt, aber ich glaub der is mehr auf meiner seite! :-)