"Betreut.de"- wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von connie4 31.03.11 - 08:40 Uhr

Ich suche z Zt. stundenweide eine Babysitterin. Bisher war das ja nicht so dramatisch, einfach unter markt. de suchen, Kontakt aufnehmen , fertig.

Nun hab ich eine scheinbar passende Person gefunden, deren Anzeige finde ich aber nur noch unter "betreut.de" (werde direkt unter markt.de darauf verwiesen) und ich kann nur zu Ihr Kontakt aufnehmen, wenn ich bei "Betreut.de" Mitglied werde (kostet natürlich). Das finde ich echt zum Kotzen und totale Geldmache!!!!

Nicht mal an die Telefonnummer komm ich ran, geschweige denn ne email schreiben. Ich will mich aber nicht bei Betreut.de anmelden!!! Find ich totale Nötigung!

Um ein Auto zu suchen, brauch ich bei "gebrauchtwagen.de" doch auch nix zahlen! Frechheit!!!

Was haltet Ihr von "betreut.de", habt Ihr Erfahrung? (Ich meine damit nicht die Qualität der Tagesmutti sondern rein die Internetseite!!!!)

Grüße Connie

Beitrag von kess79 31.03.11 - 09:32 Uhr

Hallo,

genaus DAS hat mich dort auch tierisch geärgert.

Ich hatte Bewerbungen, die ich nichtmal lesen konnte und Beitrag. Am Ende braucht ich dann doch dringend einen Babysitter und habe mich für einen Monat angemeldet.

Allerdings hatten wir auch Glück und die 10€ haben sich gelohnt.

Schau sonst mal bei Bambino , Bambini oder so ähnlich.

LG Kerstin

Beitrag von simone_2403 31.03.11 - 10:50 Uhr

Hallo

Also ich weiß ja nicht WO du gelandet bist aber ich hab eben geschaut und ich muss mich da nirgends anmelden wenn ich eine Betreuung suche.

http://www.betreut.de/babysitter/weischlitz/rene_1

Und das ist jetzt nur 1 von vielen die ich da mal rausgepickt hab.

Gruß

Beitrag von haarerauf 31.03.11 - 11:41 Uhr

Man kann aber die Kontaktdaten erst sehen, wenn man sich angemeldet hat.

LG

Beitrag von simone_2403 31.03.11 - 11:50 Uhr

Hmmmm und wo steht da was das es kostenpflichtig ist #kratz

Beitrag von goldtaube 31.03.11 - 15:26 Uhr

Hier:

Zitat:
Betreuung finden - So geht's:
...
3. Gehen Sie selbst auf die Suche!

Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl in der entsprechenden Kategorie ein und durchstöbern Sie die Profile von Anbietern in Ihrer Umgebung. Nehmen Sie bei Interesse schnell und einfach Kontakt auf! *

*Die Kontaktaufnahme ist kostenpflichtig.

Zitatende
Quelle: http://www.betreut.de/howitworks

Oder auch hier:
http://www.betreut.de/hilfe-faq-service#kostenhoehe

Beitrag von simone_2403 31.03.11 - 16:28 Uhr

Hui und ich hab mir da jetzt nen Wolf gesucht #hicks#danke

Beitrag von connie4 06.04.11 - 13:22 Uhr

Na dann versuch doch mal mit der Person Kontakt aufzunehmen...

geht nämlich nicht ohne Anmeldung.

Schlau-schlau!!!#klatsch

Beitrag von aylin80 31.03.11 - 17:12 Uhr

Ich hab erst eine gartenhilfe gesucht und bin auch auf betreut.de gestoßen. Wir haben dann diverse Foren im Internet gefunden, die vor betreut.de warnen. Lies dir die mal durch.

Beitrag von henkelbecher 31.03.11 - 18:53 Uhr

Hallo,

Also ich bin selbst bei Betreut.de angemeldet, allerdings als Hundesitter, und ich musste weder bei der Anmeldung noch bei dir Profilerstellung oder sonstigem irgendetwas bezahlen...

lg

Beitrag von connie4 06.04.11 - 13:23 Uhr

Ich will mich ja nicht als Sitter anmelden sondern einen finden!!!!!