Frühschwangerschaft bis zur 11. Woche US (privat)??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mauxi21 31.03.11 - 09:30 Uhr

Hätte mal einen Frage an euch..

Ich war die Woche das 1. mal beim US. Bin in der 7. SSW und Herzchen hat schon geschlagen.
Der US hat vielleicht 1 min gedauert, länger wars sicher nicht #aerger
Viel zu kurz um unser Mäuschen das erste mal zu sehen.

Der nächste Termin ist erst in bissi mehr als 4 Wochen weil dazischen Ostern ist und der Arzt die Woche vor Ostern auf Urlaub ist.

Wir würdens aber schon gern zu Ostern unseren Eltern verkünden und hätten auch gern ein aktuelles US Bildchen :#verliebt und natürlich möcht ich wissen ob alles in Ordnung ist bis dahin, bevor wirs allen sagen.

Jetzt hab ich mir überlegt evenutell zu einem Institut zu gehen die Gyn Schalls machen um mal den Krümel wirklich ein bissi länger zu sehen und das wir auch ein aktuelles US Bild haben.

Hat das von euch wer gemacht? Ist zwar nicht ganz billig. Denk so um die 100 Euro. Aber ich hätt irgendwie gern Gewissheit bevor ichs allen sag und auch ein paar schöne US Bilder um die Entwicklung ein bissi mehr mitzubekommen.

Danke für eure Antworten.

Lg mauxi 21 (6+5) #ei

Beitrag von schnurzel86 31.03.11 - 09:32 Uhr

Morgen

Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft #ole

Aber kannst du das Uschall nicht bei deinem Gyn machen lassen???Also du musst es dann da auch zahlen, aber ich meine doch, das er das macht, oder? #gruebel

Kosten sind etwa 35€...Soviel musste ich bei meiner auch zahlen.....

LG Julia+Leonie+16 ssw

Beitrag von mauxi21 31.03.11 - 09:37 Uhr

Beim ersten US hab ich nix gezahlt.

Und der 2. US wär halt erst in mehr als 4 Wochen weil er aus erster gemeint hat Kontrolle in 3 Wochen, aber da er in der Woche auf Urlaub ist, sind 4 Wochen daraus geworden :-(

Das ist dann schon die 1. MKP Untersuchung und die muss man ja auch nicht zahlen.

Ich hätt halt gern dazsichen noch einen US (aber er hat leider keine Vertretung) :-(

Beitrag von eisblume84 31.03.11 - 09:57 Uhr

Die Untersuchungen sind doch aber auch nur alle vier Wochen. Erst ab der 3 SSW geht man alle 2 Wochen zum Arzt.

Ich würde dir empfehlen bei deinem Arzt nach einer US Flat zu fragen.
So zahlst du ca. einmal 100 € und er schallt bei jedem Termin und nicht nur die drei mal die er von der KK bezahlt bekommt.

LG

Beitrag von widowwadman 31.03.11 - 09:42 Uhr

Ehrlich gesagt wuerd ich mir die 100 Eulen sparen, gerade am Anfang ist es ja mehr Blob als Baby. Was du in der 7. Woche da lang sehen wolltest kann ich auch nicht ganz nachvollziehen.

Schwangerer macht dich der US auch nicht, und interessanter wird's eh erst so ab der 13. Woche.

Beitrag von blacki78 31.03.11 - 09:48 Uhr

???? also auch einen "blob" würd ich meiner familie in dem fall zeigen wollen....tztztztz #klatsch

Beitrag von widowwadman 31.03.11 - 10:26 Uhr

Na, wenn dir der Blob so viel Geld wert ist, dann ist das deine Sache. Dann frag aber auch nicht nach Meinungen.

Beitrag von blacki78 31.03.11 - 19:02 Uhr

#aerger Sag mal wie redest Du denn über einen Embryo??????? Da fehlen mir echt die Worte #klatsch .....Also mir wäre mein BLOB alles Wert !!!! .....Vor allem da ich meinen BLOB vor zwei Wochen verloren habe !!!!

Beitrag von susi-strolch 31.03.11 - 10:10 Uhr

will auch so viele bilder von baby wie es nur irgendwie geht

ich kann dich super verstehen#winke


5+5