zurück vom FA :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katnhasi 31.03.11 - 10:02 Uhr

hallo ihr lieben...

ich hatte gerade meinen ersten termin beim FA und bin am boden zerstört .... sitz da alleine zu hause herum und heuleee vor mich hin...

laut berechnung sollte ich ende 6. woche sein aber da war nur ein dottersack und ein riesen bluterguss...ich habe noch während der untersuchung blutungen bekommen #schmoll

jetzt muss ich duphaston und magnesium nehmen und hab bettruhe verordnet bekommen....

liebe grüsse

Beitrag von sunni1108 31.03.11 - 10:05 Uhr

Ohje du arme, aber dann scheint dann Arzt noch Hoffnung zu haben wenn du etwas bekommen hast, also nicht den Kopf hängen lassen und versuch positiv zu denken!

Am Besten machst du dir vielleicht nen schönen Film rein, nen leckeren Tee und stellst dir vor, wie schön die Schwangerschaft werden wird.

Alles Gute #liebdrueck

Beitrag von katnhasi 31.03.11 - 10:11 Uhr

Danke schön...

er meinte es ist eine sehr kritische phase .... und bis 15.4. ist absolute ruhe angesagt .....

danke schön für deine worte #liebdrueck

Beitrag von luisami 31.03.11 - 10:08 Uhr

Ruh dich aus und leg die Füsse hoch.
Dein FA hat bestimmt noch Hoffnung genug, dass alles gut geht!
Wird bestimmt auch alles gut. Ruh dich einfach aus und versuch dich zu entspannen! Dein Würmchen wächst dann bestimmt ganz gut und bald schon beim nächsten Termin wirst du das Herzchen schlagen sehen können! :-)

Beitrag von katnhasi 31.03.11 - 10:12 Uhr

:-) bin dabei.....
#liebdrueck

Beitrag von siem 31.03.11 - 10:12 Uhr

hallo

als ich ende 6 ssw das erste mal beim fa war, war da ein großes "dings" mit 2cm größe. ein embryo ohne herzschlag war höchstens klein dahinter zu erahnen und die worte des fa waren: sieht nicht gut aus..kommt alles nicht hin.

hatte im august gerade die 2 fg in der 9ssw gehabt und dann gehts gleich so weiter.fa meinte dann das dings wäre wohl ein hömatom. entweder es blutet ab oder resorbiert sich.
3 tage später 7ssw hatte ich wieder kontrolle und eigentlich schon fast hoffnung aufgegeben. dings war leider gar nicht kleiner geworden aber embryo gewachsen dahinter und eindeutig herzschlag. 4 tage später wieder kontrolle embryo gewachsen aber dings auch. fa meinte wohl kein hämatom sondern myom. 3 tage später kontrolle im kh. embryo zeitgemäß herzschlag auch und dings auch da. arzt meinte eher ein stück nebenplatzenta.
5 tage später fa kontrolle.embryo,zeitgemäß mit ha und dings auch wieder größer. 1,5 wochen später kontrolle kh. embryo prima zeitgemäß, herzaktionen und dings plötzlich weg. wohl wirklich ein stück nebenplatzenta und verwachsen. 1,5 wochen später beim fa auch alles gut und kein dings mehr. nun bin ich in der 15 ssw.

hatte am anfang wegen hämatom viel gegooglet. es kommt sehr oft vor und auch oft mit blutungen. wenn sich der krümel ordentlich eingenistet hatte gehts meistens trotz blutenden hämatom gut. manche haben dabei sogar nichtig dolle blutungen.

schone dich, nimm magnesium um de gbm still zu halten (oder frag vorher den fa) und warte bis zur nächste kontrolle. noch ist nicht alles verloren und kann nächsten us viel besser aussehen, wenn das hämatom bgeblutet ist und dein embryo mit herzschlag zu sehen ist.
alles liebe
siem

Beitrag von katnhasi 31.03.11 - 10:16 Uhr

dein posting macht mir mut vielen lieben dank.... da habt ihr ja ordentlich was mitgemacht #schmoll

#liebdrueck und vielen lieben dank

Beitrag von sissy80 31.03.11 - 10:13 Uhr

Guten Morgen,

ich hoffe das alles gut wird.#liebdrueck
Blutungen nach und bei der Untersuchung beim FA (also vaginale Untersuchungen) können schon mal Blutungen auslösen, sogenannte Kontaktblutungen.

Alles Gute, sissy

Beitrag von katnhasi 31.03.11 - 10:17 Uhr

Danke sissy
#liebdrueck

Beitrag von wenzelc 31.03.11 - 12:57 Uhr

Ich hoffe für Euch, das alles in Ordnung ist. Fingers crossed! Leg die Beine hoch, versuch Dich zu entspannen und lenk Dich ab. #klee

Was es aber mal wieder zeigt (und ich sehe es nur in den Urbia Postings), dass in Deutschland manchmal einfach zu früh gecheckt wird und die Mama dadurch nicht nur verunsichert sondern regelrecht panisch gemacht wird. In Irland ist der 1. Check Up zwischen der 15. und 16 SSW. Das sollte sicherlich kein Standard sein, ganz im Gegenteil - ab der 10-12 SSW fände ich es angebrachter aber was die Aerzte dadurch sicher stellen ist einfach, dass ab der 15. SSW es unwahrscheinlicher ist, dass etwas nicht in Ordnung ist - im Vergleich zur 6. oder 7. SSW.

Beitrag von katnhasi 31.03.11 - 13:41 Uhr

Ich hatte noch in keiner schwangerschaft so früh einen termin...normalerweise hat man hier in österreich den ersten termin in der 8. 9. Woche...ich hab keine ahnung warum ich diesesmal so früh bestellt wurde...tjaa jetzt ist es zu spät jetzt weiss ich es schon

Danke und liebe grüsse