Essen eure Hülsenfrüchte????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zwerg07 31.03.11 - 10:14 Uhr

Hallo,

Konstantin hat gestern Mittag Linseneintopf gegessen und war davon total begeistert.

Naja, die Quittung kam dann zum Abend hin, Blähungen und pupsen ohne Ende.

Nun meine Frage, vertragen eure Mäuse schon so deftige Sachen????

Ich werd es nun mal von unserer Speisekarte streichen, schade!!!

LG

Beitrag von koalamausi 31.03.11 - 10:30 Uhr

Hallo,

meine Töchter (4 Jahre alt und 1 3/4 Jahre alt) lieben Mais und Erbsen. Und Omas Erbsensuppe ist die allerbeste.

Wenn die Oma also Erbsensuppe oder ähnliches auf den Speiseplan schreibt, dann gebe ich meinen Kindern gerne 1x Lefax oder Sab Simplex. Das hilft und sie können die Suppe genießen #mampf. Unser Kinderarzt meint, das wäre vollkommen in Ordnung, wenn es nicht jede Woche auf dem Speiseplan steht.

Liebe Grüße
Koalamausi

Beitrag von xyz74 31.03.11 - 10:40 Uhr

Mein Sohn liebt alle Hülschenfrüchte.
Ich übrigens auch :-)

Damit es verträglicher wird:

- Hülsenfrüchte nach dem Einweichen nochmal gründlich spülen. Zum kochen neues Wasser nehmen.
Falls es welche aus der Dose sind, ebenfalls gründlich abspülen.

- Ein Stück Ingwer mitkochen
- Zum Abschmecken etwas Kreuzkümmel /Cumin) dazu geben und ein bißchen Bio-Essig. Bitte keinen Normalen Essig nehmen. Da der pasteuriert ist, wirkt der nicht.

Mit diesen Tipps können wir fröhlich allerlei Eintöpfe essen ohne hinterher Bauchweh zu haben.

Beitrag von missy0675 31.03.11 - 10:41 Uhr

Ich wollte auch mal wieder Linseneintopf machen, würde dann aber dem Kleinen (14 Monate9 was anderes geben - auch wenn er es essen würde 8er isst fast allesgemüsiges) möchte ich ihm die wahrscheinlichne >Folgen nicht antun. So ab dem 2. Geburtstag kreigt er dann auch Hülsenfrüchte, im 2. Lebensjahr gewönnt sich der organismus immer noch an die feste Kost.

Grüsse,
missy

Beitrag von schwilis1 31.03.11 - 10:54 Uhr

Mein kleiner isst Hülsenfrüchte gerne... und auch inzwischen ohne Blähungen. er liebtr zb auch linsenbratlinge... den erbseneintopf fand er auch klasse...

Beitrag von zwillinge2005 31.03.11 - 16:30 Uhr

Hallo,

unsere Maus hat letzte Woche (11Monate) Linsensuppe gegessen - klar hat sie davon gepupst - aber das schadet höchstens meiner Nase. Sie war zufrieden.

LG, Andrea

Beitrag von kathrincat 31.03.11 - 17:38 Uhr

ja, bei uns gibt es sowas aber schon mit unter einen jahr, also bei uns gab es nie pu.. oder so