immer wieder Angst!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chinchilla0581 31.03.11 - 10:55 Uhr

Mädels bitte holt mich auf den Boden der Tatsachen zurück!!!!

Warum hab ich ständig Angst vor einer Frühgeburt??
Ich bin heute 26+6 und es gibt keinerlei Anzeichen. Bei meiner Untersuchung am Montag war das CTG absolut unauffällig, mein Muttermund bombenfest und mein Gebärmutterhals auch bei 3,6 cm. Die Kleine ist voll im plan entwickelt usw.
Gut meine Mama musste bei mir ab dem 6 Monat liegen und wurde auch eine Cerclage oder wie des heißt gelegt.... des sitzt irgendwie tief.
Außerdem hab ich oft des Gefühl das die Kleine mir auf der Blase rumhupft und dann doch einige Tröpfchen Urin mal in die Hose gehen. Jetzt hat mir meine Freundin voll die Angst gemacht das des bestimmt Fruchtwasser ist...
Bin froh um jeden Tag der vergeht das die Maus noch bei mir drin ist....

Viele Grüße eine doch etwas verzweifelte
Chinchi

Beitrag von alagdolwen 31.03.11 - 10:59 Uhr

Also erstmal schreibst Du den Grund für die Beruhigung ja schon selbst:

Zitat: "Bei meiner Untersuchung am Montag war das CTG absolut unauffällig, mein Muttermund bombenfest und mein Gebärmutterhals auch bei 3,6 cm. Die Kleine ist voll im plan entwickelt usw."

Beruhige Dich!

Die nächste Beruhigung sollte sein, selbst wenn es etwas früher kommt, wird es schon lebensfähig sein und sich mit entsprechender Unterstützung auch gut entwickeln können.

Entspann Dich und genieße Deine Schwangerschaft, bevor die Zipperlein wegen zu großem Bauch und Rückenschmerzen losgehen.

#winke

Beitrag von bohne87 31.03.11 - 11:01 Uhr

hallo!

mach dich doch nicht so verrückt, wenn doch bei der untersuchung am montag alles gut war gibt es doch echt keine anzeichen.
des hätte der arzt am montag doch gesehen wenn fruchtwasser fehlen würde.
versuch dich doch mal zu entspannen... verabrede dich mit ner freundin (eine die dir nicht so en zeug einredet), macht was schönes und redet über was anderes!

lg anni mit babygirl 23.ssw