kinderwunsch wird zum albtraum

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von myvkes 31.03.11 - 11:12 Uhr

hi,
weiß nicht ob es noch jemandem auch so geht, aber mein kinderwunsch mutiert langsam zum albtraum.
ich wünsche mir jetzt schon seid etlichen jahren ein baby. nachdem ich mein erstes verloren habe brauchte ich einige jahre um überhaubt wieder in die nähe eines babys kommen zu können. dann wollte ich meinen wunsch endlich erfüllen, aber mein mann war nicht soweit. irgendwann sagte er wir könnten es ja mal versuchen und nahm es wieder zurück (das ganze 3x). ich dachte er verarscht mich. ich liebe ihn, aber das hätte er sich echt sparen können. jetzt sollte es endlich soweit sein, es klappte aber nich (bei mir wurde eine schilddrüsenunterfunktion festgestellt). das schilddrüsen medikament muss eingestellt werden (dauert 2 monate), dann will meine ärztin noch ein paat tests machen. es ist kein ende in sicht, nur meine nerven haben ein ende und um mich herum werden einfach alle schwanger.
alles scheint so sinnlos, nichts ist mehr wichtig meine kraft ist am ende.

Beitrag von zweiunddreissig-32 31.03.11 - 11:20 Uhr

Wenn du dich so versteifst, wird es noch lange nicht klappen. Entspann dich! Erst bring deine Schilddrüse in Ordnung, ohne wird es hormontechnisch schwierig für eine gesunde SS.
Du warst schon einmal schwanger, das beweist doch, dass dein Körper es kann! Du bist noch jung, dir läft die Zeit nicht davon.

Wie wäre es mit einem schönen Urlaub?

#winke

Beitrag von wartemama 31.03.11 - 11:21 Uhr

So weit darf es nicht kommen - vielleicht solltest Du Dir professionelle Hilfe suchen. #blume

LG wartemama

Beitrag von susi-strolch 31.03.11 - 11:24 Uhr

ich finde auch das hört sich nicht gut an

nicht das du noch depresssiv wirst oder es sich sich zu einem zwang entwic kelt.

Beitrag von sushi-fan 31.03.11 - 11:29 Uhr

Ich würde an deiner Stelle in eine KiWuPraxis gehen. Viel Glück #klee

Beitrag von kerstin0409 31.03.11 - 11:37 Uhr

Hey,

du bist doch erst 27?!!!!!! Ist doch noch nix aus der Welt.

Wie schon geschrieben, ENTPANN dich...
Ich hab auch ein Problem mit der Schilddrüse... hat aber nach 4 Monaten ganz ohne irgendwas, hab auch nie tempi gemessen oder ZB geführt... geklappt.

Alles Liebe!
Kerstin
20.ssw #verliebt

Beitrag von myvkes 01.04.11 - 15:25 Uhr

danke euch für die vielen beiträge^^
es ist etwas leichter wenn man es mal ausspricht:-)

ich bin seid der fehlgeburt depressiv und auch in behandlung. das thema kommt fast jede sitzung zur sprache:-(
es gibt tage wo es mir gut geht (so wie heute) und halt auch schlechte, aber die guten überwiegen mittlerweile^-^v

na ja mal sehen was sich noch alles ergibt.

danke
LG
myv