ISt der Blutdruck zu hoch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanny0409 31.03.11 - 11:26 Uhr

Hätte nie gedacht,dass ich mal diese Frage stelle,habe normal immer einen Blutdruck von 100/60, also schön tief.;-)
In meinem Mutterpass stehen auch nur so niedrige Werte.

Nur heute gehts mir gar nicht gut#schmoll
Hatte morgens etwas Durchfall und habe tierische Kopfschmerzen:-[
Deshalb habe ich jetzt 2mal den Blutdruck gemessen und d3er zeigte mir 130/90 an.

Ist das jetzt schon zu hoch?

Habe ja sonst nen Schnecken Blutdruck;-)

Jeanny0409 morgen 27.SSW

Beitrag von heisuse 31.03.11 - 11:32 Uhr

Hallo Jeanny,

ich habe beim FA gerne mal vor lauter Aufregung einen etwas höheren Blutdruck, in der Schwangerschaft war er bisher aber immer ganz in Ordnung.
Bei der letzten Vorsorge hatte ich einen Blutdruck von 150/90 und nach der Untersuchung dann von 130/95. Mein FA meinte, dass ich ein paar Tage später zur Blutdruckkontrolle kommen solle, dass ich mich aber auf jeden Fall schon früher melden solle, wenn ich schlimme Kopfschmerzen habe oder schwarze Punkte sehe.
Ich denke, es wäre bei Dir sicherlich nicht schlecht, wenn Du mal vorsorglich bei Deinem FA anrufst, nachdem Du auch noch so schlimme Kopfschmerzen hast.
Mein FA meinte, dass das ein Anzeichen für eine drohende Schwangerschaftsvergiftung sein kann und man bei rechtzeitigem Erkennen auch darauf reagieren könne.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung.

Viele liebe Grüße
Heike (morgen 25.SSW)

Beitrag von jeanny0409 31.03.11 - 11:38 Uhr

Danke für deine Antwort#blume

Ich hatte letzte SS auch eine im Zimmer mit ner Gestose,aber die hatte Werte von 120/200#schock

Deswegen bin ich mir so unsicher weil ich einfach nicht weiß was jetzt normal ist,wenn man sonst so nen niedrigen hat;-)

Beitrag von heisuse 31.03.11 - 11:44 Uhr

Mein FA macht sich vielleicht zu früh Sorgen, aber ich fühle mich irgendwie sicher, wenn er den Blutdruck kontrolliert. Sollte die Gefahr einer Gestose bestehen, würde mein FA diese beizeiten bemerken.

Bei Dir machen mir einfach noch die schlimmen Kopfschmerzen Sorgen und daher würde ich sicherheitshalber einfach mal nachfragen.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du einfach nur einen Virus hast und alles gut ist.

Viele liebe Grüße
Heike

Beitrag von erdbeerchen89 31.03.11 - 11:37 Uhr

Guten Morgen oder eher Mahlzeit,

also ich komme aus dem Bereich der Altenpflege ein Bluthochdruck ist normal ab einem wert 140. In der SS kann es jedoch zu Blutdruck schwankungen kommen, und 130 is noch in Ordnung finde ich kommt drauf an wie du gemessen hast und ob es ein digitales Messgerät war, die sind teilweiße nich genau.

Beitrag von puschl 31.03.11 - 11:41 Uhr

Hallo

gilt noch als normal der erste Wert der 2 ist grenzwertig

Werte über 140/90 gelten als zu hoch

lg puschl

Beitrag von didyou 31.03.11 - 12:08 Uhr

Huhu,

ich muss meinen Blutdruck auch Zuhause überwachen und hab mir extra so nen Messgerät mit Oberarmmanchette gekauft. Die in der Apotheke und beim Arzt meinten die wären besser und genauer!

Also ich soll halt aufpassen, dass meine Werte nicht über 140/80 gehen. Beim Arzt ist mein Blutdruck auch immer etwas zu hoch, aber die sagen solange es Zuhause in Ordnung ist muss man nichts machen.

Würde an deiner Stelle aber auch mal beim FA anrufen, eben auch wegen dem Kopfschmerzen.

LG und alles Gute!

Didyou

Beitrag von cludevb 31.03.11 - 13:32 Uhr

Hi!

Ich hatte in der ersten SS ab Mitte immer höheren Blutdruck... gerad so an der Grenze dass noch "naja ok" gesagt wurde ;-)

Heißt: 140/90 ... wärs darüber gegangen wären Untersuchungen und co losgegangen :-)

Wenn du nur kurz so einen Blutdruck hast ist das OK, wenns durchgehend so bleibt oder höher wird, wirst du "mecker" bekommen bzw der sache wird auf den grund gegangen ;-)

LG Clude mit Boys und Ü-#ei 12. SSW