Sind die auch alle so neugierig und sagt ihr es?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kerstin0409 31.03.11 - 11:27 Uhr

Mahlzeit Mädels #koch!

Sag mal, sind eure Bekannten und Kollegen bei mir vorallem, auch so neugierig und wollen schon wissen, ob ein Bub oder MÄderl?!

Irgendwie denk ich mir, hehe ich würds am liebsten gar nicht sagen :-p
Werd ich zwar nicht aushalten, aber wir sind doch genau so neugierig und hoffen auf unser Outing am Montag :-D

Aber sagt ihr es allen was es wird oder nicht? ist ja eigentlich egal, aber diese ständige Fragerei nervt irgendwie :-p

LG Kerstin
20.ssw #verliebt

Beitrag von puschel260991 31.03.11 - 11:30 Uhr

also ich bin momentan in der 18. ssw und bisher werd ich nur gelegentlich gefragt was es wird. deshalb is es bisher noch nicht nervig. aber ich weiß auch nich genau wem ich sagen will wenn wir es wissen... kann ja auch passieren das man es einer person erzählt und schon weiß es die halbe welt und das will ich nich.

lg puschel+krümel 17+4 #verliebt

Beitrag von hilamila 31.03.11 - 11:30 Uhr

Hallo Kerstin,

ja, das Geschlecht haben wir allen gesagt. Finde ich nicht schlimm, wenn das alle vorher wissen, ist vielleicht auch bei der Geschenkewahl ganz gut....

Nur den Namen behalten wir für uns. (Der dieses Mal immer noch nicht 100%ig fest steht #zitter ) Haben wir beim ersten Mal auch so gemacht, und sind damit ganz gut gefahren.

Lg Hilamila

Beitrag von sarisarah 31.03.11 - 11:31 Uhr


Huhu,
wir werden es sagen, aber der Name bleibt bis zur Geburt geheim! ;-) Ich habe auch irgendwie das Gefühl, dass um mich herum alle viel neugieriger aufs Geschlecht sind als ich! :-D
Ihr müsst es ja nicht verraten dann gibt es zu Geburt eine Doppelüberraschung, Geschlecht und Name! Wobei die Fragerei ja trotzdem nicht ausbleibt! ;-)

Beitrag von bambi4486 31.03.11 - 11:32 Uhr

hallo

ich werd auch von allen gefragt und ich werde es auch erzählen. :-p kann es eh nicht für mich ehalten #schein auch wenn ich wollte...
alle freuen sich riesig mit uns #verliebt

#winke
bambi, 18.ssw

Beitrag von schaf5214 31.03.11 - 11:33 Uhr

ich bin zwar noch nicht soweit aber ich weis aus Erfahrung bei meinem Bruder dass jeder immer frägt "was wirds den?" und keiner frägt "Wisst ihr was es wird?"
Jeder geht davon aus das man es weiß und auch weiter erzählt!
Ich weiss selber noch nicht ob ichs wissen will aber aus mir und meinem Schatz erfährt niemand! So basta!

Beitrag von zibbe 31.03.11 - 11:35 Uhr

Hi Kerstin,

jepp, auch bei uns wollen es eigentlich alle wissen, aber wir müssen die neugierigen Nasen dann immer alle enttäuschen, weil wir ein Überraschungsbaby bekommen. Es ist interessant zu beobachten wie dann plötzlich alle sofort umschwenken und sagen: "Ja, das ist ja auch viel schöner als es von vorneherein zu wissen." ;-) Ja, genau, deswegen habt ihr ja auch gefragt, ne? #rofl

LG, zibbe

Beitrag von bomimi 31.03.11 - 11:37 Uhr

huhu,

die frage hab ich mit diesmal auch schon gestellt, ob ichs überhaupt sage. alle nerven wie verrückt, da ich schon einen kleinen jungen habe erwarten irgendwie alle dass es nun ein mädchen wird.#augen
jetzt war ich vorgestern beim arzt(22.ssw) und die frage stellt sich im moment nicht,
denn man konnte leider schon wieder nichts sehen.....#rofl und nun hab ich 5 wochen bis zum nächsten termin. das wird eine nervige zeit, vor allem da ich merke das die leute mir mittlerweile gar nicht mehr glauben dass ich es nicht weiss.:-p

lg bomimi

Beitrag von germany 31.03.11 - 12:01 Uhr

Jap, bei uns ist es auch so. Erst konnte man es nicht sehen und irgendwann haben alle sooo genervt, dass ich echt wütend wurde. Dann hieß es, man müsste ja jetzt schon was sehen und ich wüsste es doch ganz bestimmt schon usw.


Und JETZT hab ich die Nase voll! Wir wissen es jetzt seit der letzten Untersuchung und es wird geheim bleiben. Außerdem ist das outing auch nur zu 90% und jetzt im April schaut sie nochmal nach. Trotzdem wird es keiner erfahren, weil es mich langsam wirklich nervt. Ich hab auch schon gesagt das es keiner erfahren wird und das der Name auch geheim bleibt.

Man, die Gesichter hätte ich aufnehmen sollen!

Beitrag von germany 31.03.11 - 11:56 Uhr

Hallo,

ich bin fast in der 25. Woche und wir sagen nix! Mir reicht es jetzt nämlich so langsam.

Ich habe keine Lust ständig auf die Frage: "Was wird es denn?", reduziert zu werden.

Irgendwie scheint es egal geworden zu sein, dass ich auch noch ein Mensch bin und keine lebende Brutmaschine.

Außerdem kann ich auf jegliche kommentare zum Geschlecht verzichten, denn wir freuen uns über unseren zweiten Sohn. Und NACH der Entbindung wir dsich hoffentlich niemand trauen irgendwelche Kommentare abzugeben.


Und der Name bleibt sowieso geheim, denn beim ersten hat es mich schon genervt das alle mitbestimmen wollten. Jetzt können sie alle schön warten. Ein paar sind zwar alles andere als Happy darüber so wie Schwiegermutter z.B. aber die nervt mich sowieso seit meiner Schwangerschaft am meisten!




lG germany

Beitrag von zwergnummer3 31.03.11 - 12:05 Uhr

Hallo,

wenn wir selbst wissen (oder denken, wir wissen es!), welches Geschlecht unser Kind hat, dann sag ich es auch denjenigen, die danach fragen! Mich persönlich stört die Neugier der anderen nicht, ich finde es eigentlich sehr schön, wenn andere Menschen sich für unsere Familie interessieren:-)!

LG#sonne

Beitrag von dk-mel 31.03.11 - 12:27 Uhr

ich bin auch eine der nervigen fragesteller!

das gehört eben einfach dazu.

auf der einen seite freut es mich, dass eine familie zum jungen nu ein mädel bekommt, und bei den anderen möchte ich einfach wissen, was man schon so schenken kann. nach vorlieben, was die farben angeht, hab ich auch gefragt. hab mir nämlich schon gedacht, dass rosa verpönt ist...

was mich mehr stören würde: na, schon eine körbchengröße mehr bekommen? oder: zeig doch mal deinen bauch!

Beitrag von ronjaa 31.03.11 - 12:46 Uhr

Maaaaaahlzeit! :-)

Kann nur von meinem Bruder berichten.... Bei mittlerweile 3 Kindern hat niemand vorher erfahren was es wird und wie die ausgesuchten Namen lauten. Die Eltern hatten das Geschlecht übr. auch nicht erfahren wollen.
Nur beim 2. hatte sich der Arzt verplappert, da war meine Schwägerin dann traurig.

Für die uns war es immer eine Riesenüberraschung als die Babys dann da waren und das Geheimnis endlich gelüftet wurde :-)

Das letzte kam sogar an meinem Geburtstag auf die Welt. Als es noch im Bauch war, hab ich es "Äffchen" genannt. Und jetzt feiere ich nächsten Monat schon das 2. Mal zusammen mit Stella Geburtstag #paket

Liebe Grüße und einen schönen Tag!
ronjaa

Beitrag von cludevb 31.03.11 - 13:29 Uhr

*grins*

Wir haben zwei Jungs und jeder ist natürlich am Gange "jetzt wär ja ein mädchen dran ;-)"

Wir lassen es uns sagen, sagen es aber sonst keinem... und alles was (z.b. von den Farben her) von uns geschlechtsspezifisch gekauft wird, wird erst mal unter verschluss gestellt damit keine vorher drauf kommt...

bin mal gespannt was die family alles anstellt um es rauszufinden... wir brauchen definitiv einen Schrank zum abschließen #rofl

Wickeltischauflage und co kann man ja neutral kaufen :-p

Bin mir auf jeden Fall sicher dass die Family seeehr kreativ sein wird um uns das müdlich zu entlocken oder irgendwo ein rosanes oder blaues Teil im neuen Babyzimmer zu finden ;-)

LG Clude mit Boys und Ü-#ei 12. SSW

Beitrag von isi1709 31.03.11 - 19:32 Uhr

Hallo,

ich werde auch dauernd gelöchert aber sag allen ganz offen, dass wir es zwar wissen wollen es aber dann nicht verraten werden. Sie sollen sich nicht so viele Gedanken über mögliche Namen machen. Außerdem würden wir die anderen gern überraschen. Ich kann mittlerweile gut damit leben, dass wir es niemandem sagen wollen weil ich mit meinem Mann wochenlang diskutiert habe. Er will es nämlich eigentlich gar nicht wissen und ich schon...haben uns daher drauf geeinigt, dass wir es wissen und die anderen nicht.

Liebe Grüße

Isabel