UTROGEST obwohl keine SS vorliegt!!..Für was dann???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marymars 31.03.11 - 11:33 Uhr

Ihr Lieben,

ich brauche mal wieder einen professionellen Rat....bin 12 Tage überfällig - alle Tests negativ - war diesbezüglich vor 2 Wochen schon beim FA man sah nur eine gut aufgebaute Schleimhaut man sagte mir warten. Ich wartete bis gestern...dann bin ich wieder zum FA...diesmal aufgebaute Schleimhaut sah eher aus wie zur Mitte des Zyklus...er konnte keine ss erkennen....dann gab er mir so kleine kügelchen und sagte nehmen sie die 12 Tage lang wenn dann ihre Mens nicht kommt kommen sie schnell wieder. Ich hab gar nicht darauf geachtet was er mir da gab...erst zuhause das große erstaunen: Utrogest?? eine Bekannte ist Ärztin und sie sagte mir das Utrogest eigentlich nur genommen wird um eine vermutete ss zu unterstützen. Soll ich die wirklich nehmen, für was?

Was haltet ihr davon?? hat das jemand so ähnlich mal erlebt?
Würde mich freuen von Euch zu hören!#winke

Gruß
mary

Beitrag von marymars 31.03.11 - 11:35 Uhr

PS: hatte dann gestern bei der Untersuchung Blutungen!!! aber eher dunkelbraun!! das kann doch die mens gewesen sein oder???

Beitrag von sushi-fan 31.03.11 - 11:37 Uhr

Wie hast du denn deinen ES ermittelt? Vielleicht bist du ja gar nicht überfällig?

Beitrag von marymars 31.03.11 - 11:40 Uhr

Hi sushi-fan,

also laut meines Kalenders hätte ES am 06. März sein müssen! aber das hat ja wohl nicht gestimmt Arzt meinte der kann sich auch verschoben haben oder ganz ausbleiben....ich bin wirklich völlig verwirrt was dieses Utrogest angeht...vor allem ich bekam Blutungen während man mich untersuchte..ich dachte Wooow endlich mens:) heute sind sie wieder weg

Beitrag von sushi-fan 31.03.11 - 11:42 Uhr

Also wenn du nur nen Kalender benutzt hast und nicht gemesen hast, dann würd ich sagen, dein ES hat sich verschoben. Kommt schon mal vor.

Beitrag von marymars 31.03.11 - 11:43 Uhr

ok..kann passieren gebe ich zu..aber wenn FA eine SS ausschliesst warum dann Utrogest?? ergibt irgendwie keinen sinn, oder?

Beitrag von shiningstar 31.03.11 - 11:45 Uhr

Manche Frauen bekommen Progesteron, damit der Körper danach auf Mens umschaltet...

Beitrag von marymars 31.03.11 - 11:47 Uhr

aha...ich verstehe!! aber wenn der Arzt doch gestern gesehen hat das da quasi was "läuft wärs doch eigentlich nicht mehr nötig gewesen oder?..das heisst also ich nehme das Utrogest 12 Tage - setze es ab und dann müsste meine mens kommen!?

Beitrag von tupfelinchen 31.03.11 - 12:15 Uhr

So habe ich es auch gemacht bei meinen langen Zyklen. Aber 12 Tage finde ich doch sehr lang. Bei mir haben 7 Tage gereicht, dann habe ich abgesetzt. Nach 3,4 Tagen kam immer die Mens. LG

Beitrag von marymars 31.03.11 - 12:27 Uhr

Danke für deine Antwort...mal sehen ob ich nicht einfach selbst absetze

Beitrag von tupfelinchen 31.03.11 - 12:40 Uhr

Falls es nicht klappt, bist du um eine Erfahrung reicher. Mich haben diese langen Zyklen so aufgeregt, weshalb ich auch nicht so lange warten wollte. LG

Beitrag von marymars 31.03.11 - 13:05 Uhr

das schlimme ist..ich hatte das noch nie!! deswegen bin ich ja gleich so ausgeflippt dachte echt es hätte endlich geklappt nach 3 Jahren!!! nach gefühlten 100 Tests wurde es mir dann auch klar dass es keine ss sein kann!! aber der FA meinte man weiss nie...deswegen Utrogest....mal schauen...hab auch gelesen das Utro nich unbedingt die mens aufhalten soll.

Beitrag von tupfelinchen 31.03.11 - 16:39 Uhr

Bei manchen kommt es trotzdem durch, aber eher selten. Bei mir zB auch nicht. Nicht mal bei einer Fehlgeburt in der 5 SSW. Erst nachdem ich Utro abgesetzt habe, kam alles raus :(

LG

Beitrag von peeweemutze 31.03.11 - 13:36 Uhr

Wenn Deine Schleimhaut eher der Mitte des Zyklus entspricht, vielleicht war Deine ES ja gerade erst und Du bekommst die Utro zur Unterstützung der Einnistung (vorausgesetzt Ihr habt Sex gehabt, sonst ist da ja nix zum Einnisten).

Beitrag von marymars 31.03.11 - 13:57 Uhr

na ja wir üben aber ich denke irgendwie haben wir dann wohl diesen Monat nicht zu den richtigen zeiten geübt:)) am 15. also 4 tage vor mens hatte ich kurze SB seither ist schluss...ich warte.........und warte..............und warte................................