Hipp oder Alete?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von bilbo2007 31.03.11 - 12:15 Uhr

Hallo,
hab meiner Maus gerade das Mittagessen verabreicht und genau wie gestern mußte sie nach den ersten paar Löffeln schrecklich weinen obwohl sie hunger hatte. Ich hab sie dann erlöst und an die Brust gelegt.
Jetzt hab ich mir schon gedanken gemacht, dass sie vielleicht doch noch nicht soweit ist für Brei. Sie wird am 7.4. sechs Monate alt. Aber von Samstag bis Dienstag hat sie den Brei gerne gemocht.
Kann es wohl daran liegen, dass ich gestern und heute den Alete Karottenbrei statt des Hipp Karottenbrei gegeben hab? Ich hab die ja probiert, die schmecken schon unterschiedlich. Ist das schon mal jemanden passiert?

Viele Grüße

Beitrag von felix.mama 31.03.11 - 12:19 Uhr

Weder noch! Ich hab wenn es denn mal ein Glas gab Holle oder Alnatura gekauft (meist Obst/ Getreide). Das schmeckt meiner meinung nach immer noch am "natürlichsten"

Ansonsten hab ich eher selber gekocht, geht schnel und schmeckt!

Beitrag von bilbo2007 31.03.11 - 12:27 Uhr

grundsätzlich wollte ich auch selber kochen, ich hab nur für den anfang ein gläschen gekauft, nicht dass ich einen haufen koche und dann was wegschmeissen muss. weil ich mit sicherheit keine gekochten karotten esse, diese verabscheue ich aus tiefstem herzen. deshalb könnte ich es meiner maus gar nicht verübeln, wenn ihr das ebenfalls nicht schmeckt.

Beitrag von felix.mama 01.04.11 - 00:21 Uhr

Dann würde ich ein anderes Gemüse nehmen für den start. Mein Sohn mag auch überhaupt keine Karotten, weder gekoch noch als Saft!

Beitrag von lintu 31.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo,

ja hier uns!! Alete geht gar nicht, Bebevita auch nicht. Vom Rest ganz zu schweigen. Er isst nur selbstgekocht oder Hipp.

LG Lintu

Beitrag von sarahjane 31.03.11 - 14:24 Uhr

Ich sage es mal so: Mein Kind war schon "sehr wählerisch". Alete, Milasan und Babydream wurden verschmäht, Hipp und Bebivita dafür sehr geliebt.

Es gibt wohl doch so einige Qualitäts- und Geschmacksunterschiede.

Beitrag von kiba29 31.03.11 - 16:40 Uhr

Zu früh ist es meiner Meinung nach nicht. Hipp ist schon die beste Marke, kann meine Tochter auch sehr befürworten. Gib aber nicht zulange Karottenbrei hintereinander, denn das macht Verstopfung. Versuch doch als nächstes mal Pastinake oder Kürbis.
LG