Cerazette abgesetzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausel01 31.03.11 - 12:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nach 5 Jahren bin ich jetzt wieder hier, es wird Zeit für ein zweites Krümelchen :-)
Vor 3 Wochen habe ich die Cerazette jetzt abgesetzt, hatte in der letzten Woche als ich sie nahm und in der ersten als ich sie abgesetzte hatte immerzu leichte Schmierblutungen (waren aber recht dunkel, denke das war altes Blut #hicks). Als die weg waren hatte ich irre Brustschmerzen, die seit gestern aber langsam weggehen. Von einem ES merke ich bisher gar nix..
Jetzt meine Frage: wie war es bei euch nach dem absetzten der Pille, insbesondere bei der Cerazette? Hattet ihr gleich einen ES? Oder wie lange hats es gedauert? #bitte
Habt lieben Dank für Antworten!!! #winke

Beitrag von wartemama 31.03.11 - 12:27 Uhr

Ich habe zwar die Yasmin genommen, aber ich hatte gleich im 1. ÜZ einen ES. Mein Zyklus hat sich auch ziemlich schnell eingependelt:

1. ÜZ: 40 Tage
2. ÜZ: 34 Tage
3. ÜZ: 31 Tage

Im 4. ÜZ hat es schon eingeschlagen; dieser wäre auch ca. 31 Tage lang gewesen.

Viel Glück und viel Spaß beim Hibbeln! #klee

LG wartemama

Beitrag von cc.2010 31.03.11 - 12:38 Uhr

Ich hab Anfang Dezember die Cerazette abgesetzt. Dann ist drei Monate erstmal garnix passiert. Meine FÄ hat mir dann Chlormadinon zum mens auslösen verschrieben.Die kam dann auch.Jetzt warte ich seit fast drei Wochen auf nen ES,nix in Sicht. Ich drücke dir die Daumen,dass dein Zyklus einfacher wieder in Schwung kommt.

Beitrag von chrispyline 31.03.11 - 14:50 Uhr

Ich hab auch Anfang Dez. die Cerazette angesetzt. Erster ÜZ 33 Tage, zweiter ÜZ 27 Tage und dritter ÜZ 36 Tage. Meinen ES merke ich nicht, hab ich noch nier so wirklich. Aber der Zyklus scheint sich schnell wieder eingependelt zu haben.

Beitrag von angi1986 31.03.11 - 15:01 Uhr

hab cerazette im november abgesetzt. erste regel kam 4 wochen später.
2 wochen nach absetzen der pille war ich beim FA der sah im Ultraschall dass sich die Gebärmutterschleimhaut schon am aufbauen war...also ging wohl alles sehr schnell....bin jetzt im 5 ÜZ und noch nciht schwanger...das liegt aber an meiner Schilddrüsenunterfunktion und nicht an der pille

viel glück #klee

Beitrag von dorofee 28.04.11 - 19:36 Uhr

Hallöchen,#winke

habe die Cerazette ca. fünf Jahre durchgehend ohne Blutung (wenn Blutung dann ehe sehr wenig altes braunes Blut ) und ohne Pillenpaus wie es normal ist bei dieser Pille genommen. Zuvor sieben Jahre eine andere Pille. Jetzt habe ich seit dem 27.03.2011 die Pille abgesetzt, bisher ist nicht passiert. Keine Regel nichts weiter. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist das ich im Gesicht sehr viele Pickel bekommen habe und nach dem Absetzen drei Tage starke Kopfschmerzen hatte.

Was denkt ihr, soll ich nach einer gewissen Zeit die Gynäkologin aufsuchen und sie darüber informieren oder abwarten?
Gibt es einen Zeitraum in welcher man die Regel bekommen muss. Man oh man habe mich mit diesem Thema bisher noch nicht auseinander gesetzt. Hatte allerding auch damit gerechnet das ich die Pille absetze dann meine Regel bekom- me und von da an dann mit einer evtl. Schwangerschaft rechnen kann.

Letztens sagte mir eine Bekannte das man wohl einen Einsprung haben kann ohne das man das erste mal seine Regel hatte, ob das wohl stimmt?

Evtl. könnt ihr mich aufklären, bin so zu sagen neu dabei und habe von nichts die Ahnung *schäm*....#hicks

Vielen Dank schon mal für Antworten ;-)

Beitrag von angi1986 28.04.11 - 19:39 Uhr

du kannst auch ohne regel direkt im ersten monat schwanger werden...
bei mir trat die regel nach 4 wochen erst ein also nach absetzen der pille.
FA sagt das sei normal ...4-6 wochen...hab aber mal im forum gelesen dass eine 3 monate ohne regel war nach absetzen der cerazette

Beitrag von dorofee 28.04.11 - 19:47 Uhr

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Vier Wochen sind jetzt um, drei Monate ist natürlich schon eine lange Zeit. Hoffe ich einfach mal das es schneller geht oder das ich es ohne Einsetzen der Regel schaffe. Wäre ja auch nicht schlecht aber sicherlich eine geringe Chance.

Mal abwarten. Werde auf jeden Fall berichten ;-)

Beitrag von angi1986 28.04.11 - 19:48 Uhr

bin gespannt...haste mal n test gemacht? kann ja auch sein dass du schon schwanger bist....also ich hoffe dass du schnell schwanger wirst....ich krieg hier einen heulkrampf nach dem anderen...