2 Mens nach der Fg am 27.1

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von muttidiezweite 31.03.11 - 12:34 Uhr

Hallo,

wollte mal berichten ich habe am 27.1 eine As gehabt in der 11ssw
am 28.2 habe ich meine Mens bekommen 5 Tage lang und sehr sehr stark.
Nun am 30.3 habe ich die Mens wieder bekommen habe micht gedacht dass die wieder so stark sind ich laufe ja aus.

Ist dass bei euch auch so????


Und ich dachte man wird nach einer FG schnell wieder schwanger wir haben sofort mit dem Üben dangefangen, ich glaube ich lass es mal sein und bleib mit 1 Kind.

habe so langsam echt keine lust erst 2 Jahre üben dann schwanger und dann soetwas.

Euch wünsche ich noch alles gute
#winke#winke

Beitrag von sandrina-mandarina 31.03.11 - 12:42 Uhr


Hallo,

da ich nach meiner AS immer noch auf die Mens warte, kann ich Dir in dieser Hinsicht keinen Rat geben.

ABER: Bitte gebe nicht auf!! Vielleicht braucht dein Körper noch Zeit?
Ich verstehe dich so gut, aber ich probiere es auch nochmal. Ok, ich habe noch kein Kind, aber selbst beim 3.x schiefgehen, würde ich es sicher nochmal probieren.

Ich wünsche Dir viel Kraft und dass es ganz bald klappt.

Lieber Gruss,

Sandra

Beitrag von dydnam 31.03.11 - 12:58 Uhr

Ach Mensch,

lass den Kopf nicht hängen!!!

Ich hatte meine AS am 09.02., erste Mens am 14.03. Den ersten Zyklus haben wir auch verhütet. Jetzt üben wir wieder, werde als in ca. 2 Wochen sehen, ob ich die 2.Mens auch bekomme. ;-) Meine erste war völlig normal. Hoffe, dass das weiterhin so sein wird.

Natürlich hofft man nach einer FG ganz schnell wieder schwanger zu werden, man klammert sich ja praktisch an den Gedanken. Aber 2 Zyklen sind wirklich noch keine lange Zeit. #liebdrueck

Nach meiner ersten FG hat es 3 Übungs-Zyklen gebraucht, nach der 2. sogar 4 Übungszyklen, bis ich wieder schwanger war, da wir aber in beiden Fällen nach der AS noch 2 Monate verhütet haben, hats insgesamt sogar gut ein halbes Jahr gedauert. Und dabei haben wir es um den ES jeden Monat wirklich krachen lassen, also wirklich Sex im Akkord. Und trotzdem hats nicht gleich beim ersten Mal geklappt. Da steckt man nicht drin.


Der Körper ist kein Uhrwerk, da muss man manchmal einfach wirklich Geduld haben. Soll er doch lieber erst schwanger werden, wenn er bereit ist bzw. alles stimmt, statt ganz schnell wieder und vielleicht doch wieder nicht lange. :-)

Gib um Gottes Willen nicht auf, nur weils nicht so schnell geht, wie du es dir gerne wünschst (wie wir alle es uns wahrscheinlich wünschen). Vielleicht ist ja der nächste Zyklus schon deiner. #klee


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von flunky 31.03.11 - 13:09 Uhr

Hi,

hatte meine FG am 13.01. und die erste Mens danach war wirklich heftig stark. Müsste meine nä in den nächsten 1/2 Tagen bekommen. Und habe jetzt schon wieder ziemliche Schmerzen und Stechen ... befürchte das es wieder so stark wird. Aber ich bin froh, wenn es jetzt regelmässig ist.

Vllt ist Dein Körper oder Du unbewusst noch nicht wirklich wieder bereit für eine erneute ss. Bei jedem ist es anders.
Hatte es denn lange gedauert bis Du ss wurdest?

Habe auch schon einen Sohn. Hatte nach der FG direkt gesagt, das ich es nie wieder versuchen werde. Doch nach einigen Wo hat sich meine Meinung geändert. Aber mit Üben werden wir erst in ein paar Monaten anfangen, bin noch nicht soweit.
Du solltest jetzt nicht aufgeben! Es ist doch ganz klar, das Du mega enttäuscht bist. Du hast Deine Mens gerade wieder bekommen und das obwohl Du gehofft hattest schnell wieder ss zu werden.
Versuche Dich nicht so arg verrückt zu machen.

#liebdrueck flunky

Beitrag von andrea-812 31.03.11 - 13:42 Uhr

Hallo Mutti!! Ich hatte das gleiche vor einen im januar 10- ich bin dann zum arzt de hatte mir medis gegeben die haben nicht geholfen "Grml". Dann habe ich mönchspfeffer genommen und dann kam wieder alles regelmässig. #winke

Beitrag von muttidiezweite 31.03.11 - 14:50 Uhr

über 2 jahre haben wir gebraucht, ich weiß auch dass es nicht sofort klappt aber ich habe angst dass ich wieder 2 jahre brauche und dann wieder soetwas erleben muss,.

Danke für eure lieben antworten

#sorry