Was tun gegen Starke Kopfschmerzen mit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vicky1988 31.03.11 - 12:37 Uhr

mit Brechanfälle???

Huhu Liebe Kugelbäuche

Meine Frage steht ja schon oben mir mir gehts wirklich dreckig #schmoll

Habe echt starke Kopfschmerzen und muss mich auch übergeben :-(

Meine FA erreiche ich leider nicht die ist auf ner Tagung

Vielleicht könnt ihr mir ja Tipss geben

Danke euch schonmal

Lg Vicky mit ü-#ei 11ssw

Beitrag von haruka80 31.03.11 - 12:39 Uhr

Vomex gegen Übelkeit und PAracetamol gegen Kopfschmerzen.

Hört sich ja fast nach Migräne an... nicht schön

Beitrag von jeanny0409 31.03.11 - 12:40 Uhr

Migräne?

Hatte das auch in einer meiner SS.

Mir hat geholfen:
Schlafzimmer auslüften und abdunkeln,keine Heizung an.
Kalte Waschlappen auf den Kopf legen.

Beitrag von mizzsarai 31.03.11 - 12:40 Uhr

Das hatte ich auch zwei Migräneanfälle als ich zwischen der 10. und 12. SSW war.

Ich bin ins Bett gegangen, hab das Schlafzimmer ganz dunkel gemacht und habe versucht mich zu entspannen und dabei einzuschlafen.

Wir haben im Internet nach Schmerzmitteln geschaut, aber man sollte wohl im 1. Trimester keine Tabletten nehmen.

Also, durchhalten und versuchen zu entspannen.

Jennie + kleiner Mann 22+6

Beitrag von schokomaus001 31.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo vicky

wenn es wirklich so schlimm ist würde ich zu einen anderen Arzt gehen und ihn um rat fragen...aufjedenfall viiiiel trinken das soll gegen kopfschmerzen helfen gut wären 2 lieter am tag...lass es abklären...alles gute
für dich und dein ü-#ei

grüßle von: bianka und julien miguel im bauch 31 ssw #winke

Beitrag von vicky1988 31.03.11 - 12:44 Uhr

Danke euch das ihr so schnell geantwortet habt...

Werde mich dann wohl wieder nach oben bewegen müssen
und versuchen wieder ein zu schlafen

Nur es ist soo grauenhaft mit den schmerzen und den übergeben
Hatte sowas vor der ss noch nie gehabt :-(


So bin mal wieder wech

Lg Vicky mit ü#ei 11ssw

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 12:46 Uhr

Hey,

ich hatte auch ganz arg mit Migräne zu kämpfen am Anfang.
Bei mir hat kalter Kaffee bzw Espresso mit einem EL Traubenzucker und n EL Zirtonensaft geholfen. Schmeckt wirklich ekelig, aber wirkt tatsächlich Wunder!
Und ne Schirmmütze trag ich dann immer!

Drück Dir die Daumen dass es schnell besser wird...

GlG Pepper 18'te SSW