Heute ist sie unausstehlich - SILOPO

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maerzschnecke 31.03.11 - 13:10 Uhr

Es ist gerade mal 13Uhr und ich bin mit den Nerven am Ende.

Emilia ist heute ein echtes Teufelsweib. Tagsüber schläft sie im Moment nur bei mir oder meinem Mann. Legt man sie ins Bettchen oder in die Wiege, dann ist sie 20 Minuten später wach und quengelt und jagt wieder jedem Pups nach. Ich will ihr das aber eigentlich nicht angewöhnen, dass sie nur auf dem Arm schläft, zumal ich sie jetzt auch schon keine 2 Stunden mehr halten kann.

Heute früh ging das Drama dann los. Sie war müde, ist bei mir auf dem Arm eingeschlafen, ich habe sie ins Bettchen gelegt. 20 Minuten später ist sie wach, quengelt natürlich, weil sie noch müde ist. Jeder Versuch, sie in den Schlaf zu geleiten..... mißlingt. Äuglein sind müde und schwer, aber sie will nicht schlafen. Also schaukel und wiege ich sie, singe, streichel ihr fast die Haare vom Kopp...sie schläft aber nicht.

Irgendwann fängt sie also an zu schreien. Keine Chance, sie wieder zu beruhigen. Selbst an die Brust geht sie nur kurz und brüllt dann weiter. Also kommt sie auf den Wickeltisch, vielleicht ist ja die Windel voll oder sie hat Fieber?? Fehlanzeige. Aber auf einmal fängt sie zaghaft zu strampeln an. Gut, müde sieht sie immer noch aus, aber offensichtlich will sie strampeln F(nicht, dass ich das nicht vorher schon versucht hätte #augen). Also ab auf die Strampeldecke. Da strampelt sie 15 Minuten lebhaft, aber immer noch mit müden Äuglein. Irgendwann merkt sie dann doch, dass sie zu müde ist und quengelt wieder.

Ich nehme sie auf den Arm, biete ihr den Schnuller an und in rasendem Tempo ist Fräulein Emilia wieder im Schreimodus. Meine Nachbarn denken jetzt sicherlich, dass ich ihr bei lebendigem Leib die Haut abziehe #augen.

Jetzt ist sie endlich eingeschlafen und liegt in meinem Arm. JETZT werde ich mich hüten, sie nochmal abzulegen.

Ich hoffe, dass das nur eine Phase ist und sie ganz bald wieder mein strahlendes Mädel ist. Vor ein bis zwei Wochen hatten wir das auch immer mal - da habe ich gehofft, dass es der 8-Wochen-Schub ist. Jetzt ist sie in der 10. Lebenswoche. Jetzt schiebe ich es mal auf den plötzlichen Wetterumschwung. Irgendeine Ausrede brauche ich, um den Gedanken an mein kleines Strahlemädchen #sonne aufrecht zu erhalten.

Sorry fürs Silopo, aber irgendwo musste ich mir einfach das Herz ausschütten.

Beitrag von lady_chainsaw 31.03.11 - 13:14 Uhr

Hallöchen,

und für genau diese Phasen hilft ein Tragetuch oder ähnliche Tragehilfe wahre Wunder #blume

Gruß

Karen

Beitrag von maerzschnecke 31.03.11 - 13:27 Uhr

Nicht bei Emilia. Ich habe sowohl den Ergobaby als auch ein Tragetuch - beides kann sie absolut nicht ausstehen. Genausowenig mag sie länger im Kinderwagen schlafen. Allenfalss im Babysafe bei fahrendem Auto oder im Einkaufswagen schlummert sie mal länger.

Beitrag von schlurchi84 31.03.11 - 13:22 Uhr

Kann ich meinen dazu legen? Dann können die sich gegenseitig anschreien #rofl
Augenringe bis zum Knie, aber nur nicht schlafen. Und da der Herr schon 7 Monate alt ist, fallen meine Arme langsam ab #schmoll
Bei uns sind die bösen Monster aber die Zähne.

Beitrag von hascherl84 31.03.11 - 13:51 Uhr

hey, ist NUR eine Phase und hört wieder auf.

also,durchhalten.

lg Melanie+Laura bald 7Monate

Beitrag von tessa80 31.03.11 - 14:03 Uhr

Unsere Mädels scheinen sich abgesprochen zu haben.
Meine will heute nur rumgetragen werden und wehe ich setz mich mal kurz hin #schrei

*esistnureinephase* *esistnureinephase* *esistnureinephase*

Beitrag von bobb 31.03.11 - 14:58 Uhr

1.Du bist nicht alleine!!!

2.Es ist nur eine Phase,es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase....

Bei uns ist es wohl der 19-Wochen-Schub.Sie ist total gut drauf und fängt ne Sekunde später an zu schreien wie abgestochen.Abgeben geht fast gar nicht,sie fremdelt ziemlich.Ich komm fast zu nix im Moment,aber auch das geht vorbei.Da ich das bei meiner Großen schon alles erlebt hab,bin ich diesmal doch gelassener.

Auch das schaffen wir!