Planlos und SiloPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 13:13 Uhr

Hallo ihr lieben,

seit Tagen/Wochen versuche ich mich mit der Namensfrage für unseren Schnulli zu beschäftigen, aber irgendwie will der Funken einfach nicht überspringen!
Das war bei meinen Söhnen ganz anders. Die hatten ihre Namen schon relativ früh weg.
Ich weiß, ich hab ja noch genügend Zeit, aber wenn ich bedenke wie schnell bis jetzt schon die Zeit rumgegangen ist...

Dabei wollt ich doch meinem Schatzi schonmal n Entwurf einer Namensliste in den Urlaub mitnehmen, damit er sich dann überlegen kann welcher Name ihm davon gefallen würde.
In zwei Wochen gehts los. Dann fahren wir nochmal in Urlaub!

Wie war das bei euch? Viele von euch wissen ja schon von Anfang an welchen Namen die Kiddies mal haben werden, oder?

Hach das ist aber auch alles schwer...

Pepper 18'te SSW

Beitrag von lucas2009 31.03.11 - 13:16 Uhr

Huhu,
also bei und stand es fest bevor ich schwanger war. ER wird Lucas heißen und SIE Leonie.
Jetzt wird ER Noah heißen und SIE immernoch Leonie...
Aber meiner Schwester ist in der 28.SSW und hat auch noch keinen Namen für ihren Sohn...

LG

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 13:23 Uhr

Hmm, also Deine Namen würden für meinen Mann und mich nicht in Frage kommen.
Wir mögen "alte" Namen eher. Aber wir müssen da halt berücksichtigen dass wir ja schon zwei haben, und da sollte der nächste Name ja schon irgendwie dazu passen...

Na mal sehen was die nächsten 22 Wochen so mit sich bringen...

Beitrag von lucas2009 31.03.11 - 13:27 Uhr

naja neumodisch ist jetzt echt was andres. Aber ich wollte sie dir nicht Nahe legen sondern nur erzählen wie es bei uns war...

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 13:31 Uhr

Ja das weiß ich doch#liebdrueck

Beitrag von 111kerstin123 31.03.11 - 13:17 Uhr

uns gehts auch so jungen namen finden wir einfach gar nichts schönes.....und mädchen gibts so viele hm ist ja noch zeit.....

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 13:24 Uhr

Mir gings in meinen beiden SS vorher genauso. Nur mit Jungennamen...;-)

Beitrag von stbh24 31.03.11 - 13:18 Uhr

Hallo Pepper,

wir haben uns ein Namensbuch genommen und festgetellt dass das nicht unser Fall war, darin rumzublättern und ständig Namen zu sagen. So haben wir jeder 2 Namen aufgeschrieben ( für männlich und weiblich ) und haben uns so entschieden. (Aina (A-Ina) oder Aaron)

Jetzt stehen die Namen schon seit 2 Wochen fest und wir haben kein Problem mehr.

Mir war es wichtig das mein Mann sich auch gedanken darüber macht.

Lg Heike und Knöpfchen

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 13:26 Uhr

Hallo Heike,

ja die Bücher sind so'ne Sache für sich. Ich hab auch zwei solcher Exemplare, aber da ich mich ja nichtmal beim Anfangsbuchstaben eingrenzen kann, müsste ich aj das gesamte Buch durchlesen! Und dazu hab ich keien Lust...

LG

Beitrag von nicikiki 31.03.11 - 13:20 Uhr

bei uns steht auch nur der Jungenname sicher fest. Da kann keiner dran rütteln ;-) beim mädchennamen schwanke ich immer noch, obwohl ich einen schönen habe.

meine schwägerin hatte bis zur Geburt ihren namen festgelegt und sich nochmal umentschieden als die schwester nach dem Namen fragte#rofl
also ganz ruhig, der Name kommt noch :-)

Beitrag von sarisarah 31.03.11 - 13:20 Uhr


Hm, wir wissen ja noch gar nicht was es wird, aber wenn es ein Junge wird dann steht der Name schon fest. Da waren wir uns auch von Anfang an einig - ohne Diskussion. :-p
Der Mädchenname steht so mehr oder weniger fest. Ein Name der uns beiden wirklich sehr gut gefällt - allerdings gab es da schon eine Namensdiskussion, wenn nur einer von uns zuentscheiden hätte würde die Wahl wohl auf einen anderen Namen fallen! #schein#rofl

Beitrag von peppermind 31.03.11 - 13:30 Uhr

Ja das kenn ich. In meiner letzten SS hatte ich mir n total süßen Mädchennamen ausgesucht, aber der gefiehl meinem Mann garnicht! Tja, da hatte er Glück gehabt dass es dann doch n Junge wurde, dessen Name von Anfang an feststand.
Und der Mädchenname ist jetzt mittlerweile an ein bekanntes Elternpaar vergeben...

Naja, wird schon noch!

LG