mir gehts so richtig schlecht ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lillifee86 31.03.11 - 13:18 Uhr

ich habe kopf-halsschmerzen meine nase ist komplett dicht und mir tun die glieder weh seit 4 tagen habe ich nicht mehr richtig geschlafen .. ich kann nicht mehr .. jetzt komm ich von der apotheke und da sagt die doch sie kann mir nichts verkaufen, ich soll den FA fragen, was ich nehmen soll !! KLASSE ... der FA hat erst wieder um 15 uhr sprechstunde ... sowas doofes

Jetzt mal ne andere frage, wenn es mir so schlecht geht, was macht das mit meinem Baby, kann es passieren, das es dadurch auch leidet?? Ich schleppe mich jeden tag tapfer an die arbeit, sollte ich morgen mal ne pause einlegen oder soll ich weiter an die arbeit was meint ihr???


Was kann ich noch machen außer salbei tees und bonbons lutschen und in eine warme decke kuscheln??

LG Lilli 15ssw

Beitrag von 19face84 31.03.11 - 13:23 Uhr

ich kann das gut nachvollziehen, ich hab so eine Grippe grad hinter mir, hat 1,5 wochen gedauert bis es mir weider gut ging. Mir hat ein Erklätungsbad geholfen. ich bade total gerne und das duftet immer so gut! an sonsten hilft nur Ruhe, ruhe und noch mehr Ruhe! Bleib lieber morgen zu Hause und kurier dich richtig aus. Deinem Baby schadet es zwar nicht, aber je länger du dich damit quälst desto unangenehmer wird das ja auch für dich. Wenn du dir 2-3 Tage ruhe gönnst, bist du Montag vielleicht schon wieder richtig fit und kannst wieder voll durchstarte.

ich hab übrigens zusätzlich vitamin C tabletten genommen. Ich weiß, das ist nicht gerade ideal aber schaden kann es auch nicht.

Und viel trinken ist auch wichtig, am besten Wasser mit wenig Kohlensäure.

Ich drück dir die Daumen dass dir bald wieder besser geht.

Gruß

Karin + würmchen 14. Woche

Beitrag von libretto79 31.03.11 - 13:41 Uhr

Erkältungsbäder (also mit Badezusatz) sind eigentlich kontraindiziert!
Können wenn man Pech hat Wehen auslösen!!!!!!!

Beitrag von lucas2009 31.03.11 - 13:23 Uhr

Emser Nasentropfen lindern wenigstens etwas... Die darfst du nehmen.
Außerdem kannst du auch Paracetamol nehmen 2-3 am Tag gegen das allgemeine unwohlsein und für den Hals nimmst du Isla Cassis. Was war denn das für ne Apo?
Dann lässt du dich mal krankschreiben und kurierst dich aus.

Deinem Baby geht es trotzdem gut, aber schon dich lieber.
GUte Besserung

Beitrag von sarisarah 31.03.11 - 13:25 Uhr


Na ja, die Entscheidung liegt ja bei dir und du musst wissen wie beschissen es dir wirklich geht.
Ich würde heute zum Arzt fahren um alles abzuklären und auch zu wissen was du nehmen darfst usw. und na ja, ... wenn es dir so schlecht geht und du nicht mehr schläfst dann solltest du dir wirklich Ruhe gönnen. Für dein Baby und dich!
Inhalier doch vielleicht mal über einem Dampfbad und natürlich viel Obst essen und viel trinken! :-)
Gute Besserung und alles Gute!

Beitrag von lilja27 31.03.11 - 13:27 Uhr

HUHU

Also wenn du krank bist und schwanger geh zum arzt und lass dich beraten was du nehmen kannst, und lass dich krank schreiben, damit du wieder energie gewinnst, du bist nicht mehr nur für dich verantwortlich, und auch nicht faul oder nimmst die schwangerchaft als ausrede mach dich nicht verrückt was andere denken könnten, es geht um deine gesundheit und um dein Baby eben ausnahmezustand.

Nase kannst du evtl ein Nasenspray nehmen aus meerwasser basis ohne chemie, und auch bei halsschmerzne mit salzwasser oder salbeitee gurgeln.
Kopfschmerzen leg dich in einen kühlen abgedunkelten raum und versuch zu schlafen und viel trinken, evtl die schläfen mit pfefferminzöl massieren.

Wünsch dir eine gute Besserung#blume

lg

Beitrag von lillifee86 31.03.11 - 13:32 Uhr

Vielen Dank für die Tipps, dass werde ich gleich mal ausprobieren.

Ja ich dachte auch, dass es besser ist wenn ich zu hause bleibe aber wollte eben nicht faul wirken und schauen ob ihr euch durchbeißen würdet- was ich ja uach machen würde, aber wie du schon sagst geht es hier hauptsächlich um mein baby !!!!!

Danke

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute

Lg

Beitrag von lady-aribeth 31.03.11 - 13:30 Uhr

Als ich eine Erkältung hatte, hat mir die Ärztin Sachen verschrieben, die für Kinder geeignet sind. Beim Erkältungsbad durfte ich die Babyvariation nutzen und an Sachen die aus getrocknetem Obst und Kräutern bestehen, darf man, da es eh natürlich ist, fast alles. Wacholderbeeren sind allerdings tabu (in allen Variationen) da sie die Nierentätigkeit fördern und bei Schwangeren kann das zu frühzeitigen Wehen führen. Aber der Arzt macht ja gleich auf und die wird dir schon was verschreiben, was du nehmen darfst.

Beitrag von sanne4 31.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo du Arme...

mach mal Salbeidampfbäder :)

2x täglich

das tut gut :)

Alles Gute und baldige Besserung !!!

LG Sanne mit Klara und #baby#klee 21+2

Beitrag von lillifee86 31.03.11 - 13:40 Uhr

Vielen Dank !!!!!!

Wünsch dir auch alles Gute für dein Baby .

LG Lilli

Beitrag von libretto79 31.03.11 - 13:40 Uhr

Geh zu Deinem Hausarzt!
Hab ich auch gemacht! Habe ein Antibiotikum bekommen und wurde eine Woche krankgeschrieben.
Gelomyrtol darf man auch nehmen, steht sogar ausdrücklich in der Packungsbeilage!
Die Apotheken-Verkäuferin war nur feige und wollte keine Verantwortung übernehmen!

Und zu Not musst Du eben noch bis 15.00 Uhr aushalten!

Ich würde mich in jedem Fall krankschreiben lassen!

Ansonsten Gesicht in Rotlicht halten - hilft bei Entzündungen im Nasen-/Strinhöhlenbereich!

Bei Halsweh mit Salzwasser gurgeln!

Und vor allem wichtig TRINKEN TRINKEN TRINKEN!

Du brauchst ganz viel Flüssigkeit!

Wasser und Salbeitee!

LG und vor allem Gute Besserung!

libretto

Beitrag von lillifee86 31.03.11 - 13:44 Uhr

Hi ihr lieben , ich danke euch für die vielen hilfreichen tipps, dass ist total lieb von euch ...

Ich werde alles ausprobieren in der hoffnung das es wirkt

Wünsch euch allen eine angenehme und schöne schwangerschaft !!!!

Lieben Gruß.