Keinen Oralsex mehr seit ich SS bin

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Ohjeh! 31.03.11 - 13:21 Uhr

Hallo !

Ich bin jetzt im 6.Monat schwanger und mein Mann und ich haben immer noch regelmäßig Sex.

Allerdings beschränkt sich der Sex seit ich im 3. Monat bin nur noch auf den GV und dann fast immer ohne Vorspiel.
Mir fehlt das - ich hab es meinem Mann auch schon mehrmals gesagt, daß es mir fehlt, vorher streicheln, Küssen, und v.a. auch Oral.
Stattdessen dringt er immer gleich ein, egal ob ich schon feucht bin, oder nicht. Manchmal tut es mir deshalb auch etwas weh und ich ich finde es eher unerotisch, weil ich gar keine Möglichkeit habe, "in Fahrt zu kommen".

Lecken will er mich gar nicht mehr. Hab ich schon gefragt woran es denn liegen könnte. Ob ihn mein Bauch abtörnt dabei, ob ich anders rieche oder schmecke. Er hat alles verneint, meinte nur, ich solle es sagen, wenn ich es möchte.

Tja, hab ich jetzt einige Male gemacht, dann hat sich ganz kurz mal "rangetraut" und nach 5 Sekunden wollte er gleich wieder die "rein-raus"-Nummer.
Ihm einen blasen - da hat er natürlich nichts dagegen - ich mache das auch weiterhin gerne, komme mir aber immer weiter vernachlässigt vor.

Wie ist bei Euch (Männern) ? Liegt es an der SS, am Bauch, an was anderem. Ich verstehe halt nicht, wieso er mir nicht sagt, woran es liegt, dann würde ich es wenigstens verstehen.

Gibt es Männer unter Euch, die das in der SS abtörnend finden ?

Danke und Grüße

Beitrag von wartemama 31.03.11 - 13:44 Uhr

Du schläfst mit Deinem Mann, obwohl es Dir Schmerzen bereitet? #schock

Warum sagst Du nicht "nein"? Warum läßt Du das mit Dir machen, wo Dir der Sex doch im Moment offensichtlich nichts gibt (weil sich Dein Mann gerade auf seinem Ego-Trip befindet)?

Ich bin in der 27. Woche und natürlich hat sich unser Sex etwas verändert - dies liegt aber ausschließlich daran, daß ich mit wachsendem Bauchumfang einfach etwas eingeschränkter bin.

Deine Fragen können Dir die männlichen User hier sicher besser beantworten.

LG wartemama

Beitrag von gruene-hexe 31.03.11 - 13:50 Uhr

Da hilft nur reden! Und wenn er gleich wieder ran will, dann bitte ihn um mehr Vorspiel. und wenn es weh tut dann wehr dich! Du bist doch keine Puppe die sich alles gefallen lassen muss!

Hab ich ein Glück mit meinem, der ist nämlich verrückt nach meinem Bauch.

War deiner schon immer so? Oder hat er sich verändert? Den würd ich nicht mehr ran lassen, bis er endlich lieb zu dir ist. Ein Babybauch sollte dazu führen, dass er dich mehr umsorgt und nicht, dass er Rücksichtsloser wird!

Lieben Gruß

Beitrag von Ohjeh! 31.03.11 - 13:58 Uhr

Klar hilft reden - aber irgendwann mag ich nicht jedes mal vorher sagen müssen, "Du ich will aber ein Vorspiel".

Das war die 4 Jahre vorher überhaupt kein Problem. Er war immer sehr einfühlsam, ihm hat es richtig Spaß gemacht, mich ausgiebig zu verwöhnen. Bis eben seit ein paar Monaten der Bauch da ist:-(....und das ist wirklich nur ein Problem beim Sex.

Er streichelt meinen Bauch oft und sagt mir auch dass ihm gefalle und er mich immer noch sexy findet. Deshalb finde ich sein Verhalten auch so befremdlich. Ich habe ja beim Sex auch keine "Schmerzen", ich finde es halt manchmal einfach unangenehm und unromantisch, wenn er gleich loslegen will.

Beitrag von gruene-hexe 31.03.11 - 14:04 Uhr

Er ist also zu eifrig ?
Dann gib den Ton an! Sag ihm was er machen soll a la "los leck mich!" und drück ihn runter zwischen deine Schenkel. Oder drück ihm ne Pulle Massageöl in die Hand, damit verbindet ihr gleich mehrere Dinge zusammen. Er berührt dich, streichelt dich, Vorspiel?.....

Vielleicht ist er einfach nur unsicher im Umgang mit deinem Körper und brauch da ne Hilfestellung?

Ich bin Grundsätzlich ein Fan davon, wenn Frau sich nimmt, was sie will, wenn Mann begriffsstutzig ist ;-)

Beitrag von beimirauchso 31.03.11 - 16:00 Uhr

Hallo

Ich bin auch SS und im 6 monat, sex habe ich auch noch ab und an, auch nich mehr so wie am anfang, vorspiel is fast gar nich mehr, naja und zum Oral sex, ich muss sagen seid dem ich SS habe ich eine abneigung und einen verstärkten würgereitz deshalb mache ich es nur selten, aber lecken tut mich mein Freund auch schon lange nich mehr, keine ahnung, vll. schmecken wir doch anders ich habe keine ahnung.

Beitrag von harveypet 31.03.11 - 17:41 Uhr

Also mein Kommentar als Mann: Ich he zwei Töchter und meine Ex hat in den Schwangerschaften schon krass anders geschmeckt!(nicht so unbedingt der Anturner)

Beitrag von :-) 31.03.11 - 18:37 Uhr

.....Frau verändert schon den Geschmack.

Hätte das auch nicht gedacht, aber als wir so schön bei der Sache waren und ich Schatzi zwischendurch bissl geflötet hab, da kam mir echt fast das k..... #schock

Und das will ich ihm dann doch nicht zumuten, ist schon schlimm genug wie man sich sonst so verändert ;-)