Wohin wenden bei Trennung??

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von schnegge28 31.03.11 - 13:43 Uhr

Es sieht wohl ganz danach aus,als das ich mich von meinem Mann trennen werde,von Scheidung ist aber nicht die rede-erstmal!
Nun,wo kann ich mich hin wenden wegen hilfe,bezüglich-Wohnung,Geld usw.....Ich arbeite in Teilzeit,2x unter der Woche+ Sonntags,verdiene da im Monat ca.430Euro....bekomm ich da vom Amt irgend ne Unterstützung??Sozialamt??Wir haben nen kleinen Sohn von knapp2 Jahren...muss mein Mann uns Unterstützen oder wie läuft das ab???
Vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen....

Danke Euch

Lg

Beitrag von dienini1987 31.03.11 - 14:46 Uhr

Geh zum Rechtsanwalt.
Der kann dir erstmal Auskünfte geben bezüglich Unterhalt für dich und Euer Kind. Und mit Sicherheit kann er dir auch sagen, wo du welche Anlaufstellen findest!

Beitrag von windsbraut69 01.04.11 - 11:42 Uhr

"Wir haben nen kleinen Sohn von knapp2 Jahren...muss mein Mann uns Unterstützen oder wie läuft das ab??? "

Ja natürlich. Wer sonst?

Gruß,

W