Utrogest / Beschwerden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tini83 31.03.11 - 13:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,


ich nehme seit dem ES einmal täglich eine Kapsel Utrogest.
Ich mußte es auch schon während der ersten SS nehmen.
Ich erinnere mich aber nicht mehr daran ob es so Beschwerden wie:

-Müdigkeit, richtig doll

-und ein Gefühl als käme die Mens jeden Moment macht....

auf der anderen Seite fühl ich mich voll SS....Echt ein doofes Gefühl.

Wie lange dauert es ungefähr nach absetzen des Utro bis die Mens kommt??

#danke für Eure Antworten


Beitrag von majleen 31.03.11 - 13:50 Uhr

Ich habe 14 Tage täglich 6 Utro vaginal genommen und hatte absolut nichts. 6 Tage nach dem Absetzen kam bei mir die Mens. Viel Glück #klee

Beitrag von susi1708 31.03.11 - 13:54 Uhr

Ich dachte immer, man soll Utro erst absetzen, wenn eine SS auf jeden Fall ausgeschlossen ist???

Beitrag von tini83 31.03.11 - 13:57 Uhr

Ja, das stimmt.
Aber ich habe Sonntag NMT und werde es dann Mo. absetzen, wenn ein Test negativ ist.

Beitrag von unipsycho 31.03.11 - 14:01 Uhr

frag mal deine FA ob du die vaginal nehmen darfst. da haben die weniger nebenwirkungen.

Ich hatte sie mal während der SS genommen (leider erfolglos) und hatte vom Utro starke SS-Anzeichen (Übelkeit, Brustziehen und -wachstum, Geruchsempfindlichkeit). Allerdings hab ich 4mal am Tag 1 genommen.
3 Tage nach Absetzen setzte dann die Blutung ein.

Beitrag von susanne2011 31.03.11 - 15:29 Uhr

Momentan nehme ich 2 Kps. Oral, mir wird nach 1-2 h schlecht und schwindlig, werde sie deshalb wieder vaginal nehmen. Habe schon ab 15ZT echt schlimme Beschwerden, starke UB Beschwerden. :-[

Beitrag von peeweemutze 01.04.11 - 19:39 Uhr

In der SS habe ich Abends 2 Utro oral genommen, jetzt nehme ich sie ab dem ES vaginal.

Meine FÄ hat mir geraten, sie Abends vor dem Schlafengehen zu nehmen, eben wegen der möglichen Nebenwirkungen.