Brauche ein paar Tipps ... Trauerbewältigung

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von 1980anja 31.03.11 - 13:53 Uhr

Hallo Mädels

Ich brauch mal eure Hilfe.


Also kurz ...... ich mache seit kurzem eine Therapie wegen meiner Vergangenheit mit meinem Ex Mann ....... heute habe ich das Thema abtreibung angesprochen .. hatte ende 2005 ne abtreibung womit ich bis heut nicht klar komme besonders nicht wenn der Entbindungstermin näher rückt der zwischen ende März anfang April liegt.

Nun hat mir die Therapeutin einen wege vorgeschlagen um mit meiner Trauer besser umgehen zu können. Darunter war der Vorschlag so art kleiner Altar mit Kerze und so ..... nun die frage an euch ...... Hab mir ne Kerze ne grosse gekauft hab auch nen schönen platz gefunden ... aber nur so die Kerze sieht so lieblos aus. Was könnte ich noch machen ... was könnte ich noch hinstellen , rumstellen das es wie ein Altar für ein baby halt ausschaut.

Um Tips von euch würde ich mich sehr freuen.


Danke .. Lg Anja

Beitrag von schmetterling-91 31.03.11 - 13:55 Uhr

reicht es nicht deinen beitrag in einem "abteil" zu schreiben??

crossposting wird hier nicht gerne gesehen zu dem ist es hier auch ziemlich an der falschen stelle

Beitrag von hoffnung2011 31.03.11 - 14:40 Uhr

Ho, crossposting ist eie Sache aber sag mir bitte mal, welches forum ist dafür geeigneter ? ...nicht Trauer und Trost oder ?!?!?!

Beitrag von schmetterling-91 31.03.11 - 15:14 Uhr

ja ich denke trauer und trost

Beitrag von hoffnung2011 31.03.11 - 20:33 Uhr

Es ist ein zarter unterschied, jemandem außerhalb deines Bauches zu verlieren und ein Kind innerhalb von dir wegmachen zu lassen. Die Trauerarbeit ist auch anders.

Ungeplannt schwanger hat nur zwei ausgänge. Behalten oder Abtreiben und zum abtreiben gehört danach den Umgang damit. nirgendwo im Urbia ist es besser aufgehoben als hier..

Beitrag von hoffehoffe1985 31.03.11 - 15:27 Uhr

Hey,

wie wärs mit irgendetwas, auf dem das Datum der Abtreibung steht. Ein Kalenderblatt oder so?

Oder ein süßes Kuscheltier?

Beitrag von hoffnung2011 31.03.11 - 20:34 Uhr

www.nachabtreibung.de

Da könntest du am besten aufgehoben sein, weil sich da Gleichbetroffene zusammenfinden