Plazenta Praevia

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamamoni79 31.03.11 - 14:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin mit meinem 3. Kind schwanger. Die letzte Schwangerschaft verlief nicht ganz so einfach. In der 24. ssw bekam ich die ersten Blutungen und in der 31. SSW dann wieder - Notkaiserschnitt
Ich hatte eine Plazenta praevia ...
So, nun hat man letzte Woche bei der NT-Messung festgestellt das ich wieder eine habe :-[
Meine FA meinte sie könne noch bis zur 20. Woche hoch rutschen.
Hat jemand sonst noch Erfahrung mit einer solchen Plazenta?

Ein Austausch wäre prima - ich hab jetzt natürlich Angst #zitter

Beitrag von beat81 31.03.11 - 14:08 Uhr

Huhu,
also meine ist hochgewachsen. Sie lag vorher auf dem Muttermund, dann noch nah dran und ist inzwischen ganz weg vom Mumu.

LG beat

Beitrag von itsme99 31.03.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

Eine Freundin von mir hatte das. Die Plazenta hat sich aber gegen Ende der Schwangerschaft wieder in eine "gefahrlose" Position begeben und meine Freundin konnte normal Entbinden!

Das wünsche ich Dir auch!

LG #winke

Beitrag von ichbinhier 31.03.11 - 14:21 Uhr

Ihh...das ist ja ärgerlich.
ABer ehrlich gesagt, würde ich erstmal entspannt abwarten, sie kann nämlich theoretisch sogar bis weit nach der 20. Woche sich noch hochziehen.
Das Hauptwachstum der Gebärmutter fängt da ja erst an, und dann wird sie die Plazenta hoffentlich mitziehen.

Ich hatte das Pech, das meine zusätzlich mit der KS Narbe von der SS davor verwachsen war und so da unten gar nicht weg kam

Ich drück Dir die Daumen;-)

Beitrag von lillibell123 31.03.11 - 18:48 Uhr

Hab ich auch....lag schon 2x wegen Blutungen deswegen im Krankenhaus :-(
Jetzt ist nur noch ein kleiner Zipfel über dem Mumu. Hat sich also in der letzten Woche etwas hochgezogen.

Aber nichts desto trotz habe ich strenge Auflagen! Muß ganz viel liegen, darf NICHTS machen, also keine Hausarbeit und so (mein armer Mann) und schon gar nichts schweres heben. Im Krankenhaus durfte ich nichtmal mein Essenstablett anheben.

Auch umherlaufen darf ich nicht groß. Nur einmal am Tag eine Gartenrunde. Und ganz streng verboten ist das Treppenlaufen. Das darf ich auch nur 1x am Tag, weil ich sonst nicht in den Garten käme ;-)

Aber was nimmt man nicht alles auf sich für dieses große Glück!!!

LG lillibell 25te Woche.


PS. die Plazenta kann die gesamte Schwangerschaft noch hochwandern!!!