EURE ERFAHRUNGEN MIT HORMON SPIRALE "MIRENA"

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von westbabe 31.03.11 - 14:17 Uhr

Hallo, ich habe überlegt mit der Hormonspirale "Mirena" demnächst zu verhüten, nur hört man ja eh immer dies und das, ich suche von Euch Leute mit ihren Erfahrungen, ob nun negativ oder Positiv

Beitrag von tina.78 31.03.11 - 15:52 Uhr

Hallo,

gib mal Mirena bei der Suchmaschine ein und du kannst stundenlang lesen :-)

LG Tina

Beitrag von dominiksmami 01.04.11 - 17:56 Uhr

Huhu,

ich hatte sie 5 Jahre lang und im Nachhinein weiß ich das ich so ziemlich jede denkbare Nebenwirkung hatte die es so gibt.

Was bin ich froh das Ding los zu sein.

Meiner besten Freunding gings genauso, die merkte aber schon nach 2 Jahren das ihre Beschwerden an der Spirale lagen und ließ sie ziehen.

Eine andere Bekannte kommt schon seit Jahren prima damit zurecht.

lg

Andrea