bitte dringent helfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von taddy18 31.03.11 - 14:20 Uhr

Hallo zusammen

ich habe gestern FA Termin wurde nur ein ctg gemacht ohne untersuchen hab seit gestern kaum noch Kindsbewegung nur immer ganz leicht so das sie noch da ist habe seit gestern auch keine wehen mehr.
und heute morgen Nasenbluten keine wehen und fast keine Kindsbewegung ist das normal oder soll ich zum Arzt??

habe angst oder ist es bald so weit??

liebe grüße taddy ET-4

Beitrag von daby01 31.03.11 - 14:21 Uhr

zum Arzt.

Beitrag von pegsi 31.03.11 - 14:23 Uhr

CTG war in ORdnung?

Kind ist heute mal ruhig?

Keine Wehen?

Nasenbluten?

Warum solltest Du da zum Arzt gehen? Klingt doch alles völlig normal.

Ich hab auch ständig Nasenbluten, meine Tochter bewegt sich weniger (bin 7 Tage vor ET) oder zumindest langsamer, CTG ok... Meine Ärztin fand das alles richtig so.

Beitrag von beat81 31.03.11 - 14:23 Uhr

wegen dem nasenbluten?

Beitrag von lia.maus 31.03.11 - 14:23 Uhr

Ich würde auf jeden fall mal zum Arzt gehen . Lieber einmal zu viel als dass irgendwas passiert .
wünsch Dir viel Glück und vor allem, dass es nix schlimmes ist !

#klee viel Glück, Lia (27ssw)

Beitrag von taddy18 31.03.11 - 14:28 Uhr

also CTG war voll ok baby war durch nur am schlafen und wehen nicht eine

nasenbluten hatte ich noch nie in meinem leben gehabt

kindbewegt sich ja noch aber nur so ganz leicht und das kenne ich nicht den mein bauch springt immer hin und her seit gestern nicht mehr nur so ganz leichte beule wenn sie den fuß oder so bewegt

Beitrag von pegsi 31.03.11 - 14:30 Uhr

Meine hat auch vor ein paar Tagen mit den großen ruckartigen Bewegungen aufgehört. Ist ja auch nicht mehr viel Platz zum Ausholen.

Dass Kinder auch mal Ruhephasen haben, ist völlig normal. So lange es sich noch bewegt, klingt das für mich gut.

Nasenbluten habe ich zum Glück außerhalb der Schwangerschaften auch so gut wie nie. Dafür in jeder Schwangerschaft ständig, sobald ich mich ein bißchen aufrege oder ein bißchen Schnupfen bekomme oder mal geheult habe und mir die Nase putze oder... :-D

Also wegen des Nasenblutens würde ich nicht zum Arzt gehen. Wenn Du allerdings tatsächlich Sorge hast, daß es Deinem Kind nicht gut geht, dann lass halt noch ein CTG machen, damit Du beruhigt bist. :-)

Beitrag von taddy18 31.03.11 - 14:30 Uhr

Und dazu kommt noch ich gehe morgends duschen war gerade wieder weil ich unten her sehr seltsam rieche und jetzt schon wieder so ein seltsamen geruch

Beitrag von kleinefee81 31.03.11 - 14:32 Uhr

Hi, ich habe schon fast die ganze SChwangerschaft lang Nasenbluten. Hatte ich früher auch nie. Nasenbluten lässt sich auf die bessere Durchblutung im Körper zurückführen. Deswegen würde ich jetzt nicht zum Arzt.
Bin zwar noch nicht so weit, aber manchmal spüre ich meinen Sohn tagelang richtig heftig und dann ist mal gar nichts oder nur mal eine kleine Bewegung zu spüren. Glaube, das ist auch normal, gerade am Ende.

Dennoch: Dir alles Gute! Du hast es bald geschafft!

kleinefee (31. SSW)