Milupa ruft Produkte zurück - Mami´s bitte lest mal

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jiminy87 31.03.11 - 14:58 Uhr

Huhu#winke,

war gerade auf der Seite von Stiftung Warentest da steht folgendes:

"Der Babynahrungshersteller Milupa ruft vorsorglich bestimmte Chargen Milchpulver der Marken Aptamil und Milumil zurück. Grund sind erhöhte Vitamin- und Mineralienwerte in zwei Einzelproben im Ausland. test.de informiert.

Vorsorglicher Rückruf
Nach dem Fund von erhöhten Vitamin- und Mineralienwerten in zwei Milupa-Produkten im Ausland, hat das Unternehmen nach eigenen Angaben umgehend möglicherweise betroffene Produkte in Deutschland untersucht. Erhöhte Werte wurden dabei aber nicht festgestellt. Trotzdem ruft der Babynahrungshersteller vorsorglich bestimmte Chargen an Milchpulver der Marken Aptamil und Milumil zurück (siehe Tabelle). Kunden können die entsprechenden Produkte in den Handel zurückbringen und erhalten den Kaufpreis erstattet. Alle anderen Chargen sind nach Angaben von Milupa nicht betroffen.

Durchfall und Erbrechen möglich
Babys würden die betroffenen Produkte nach Angaben von Milupa wegen des unangenehmen Geschmacks und Geruchs wahrscheinlich zurückweisen. Sollten Baby die Produkte doch essen, kann es zu Verstopfungen und in Extremfällen, zum Beispiel bei einem Verzehr über 5 – 7 Tage, zu Erbrechen und Durchfall kommen. In diesem Fall sollten Mütter mit ihrem Baby einen Arzt aufzusuchen.

Telefon und Online-Mütterberatung
Besorgte Kunden können sich für weitere Nachfragen an die Milupa-Hotline 08 00/73 75 000 wenden. Ebenso können Sie eine E-Mail an die Milupa-Mütterberatung senden.

Alle Produkt mit dem Mindesthalbarkeitsdatum laut Tabelle könnten betroffen sein.

Produkt Mindest­haltbarkeits­datum
Aptamil Pre 300g 30.09.2011
Aptamil HA Pre 600g 12.10.2011
Aptamil HA 1 600g 14.07.2011; 03.08.2011; 28.08.2011; 09.09.2011; 12.10.2011; 28.10.2011; 10.11.2011; 07.12.2011; 16.12.2011; 05.01.2012; 21.01.2012; 01.02.2012
Aptamil HA 2 600g 19.07.2011; 25.11.2011; 01.02.2012
Aptamil HA 3 600g 06.12.2011; 21.01.2012
Aptamil Comfort 600g 03.08.2011; 30.09.2011; 28.10.2011; 10.11.2011; 24.11.2011, 07.12.2011, 04.01.2012
Milumil HA Pre 550g 20.10.2011; 28.12.2011, 09.03.2012, 22.04.2012
Milumil HA 1 600g 04.06.2011, 30.07.2011; 12.08.2011, 28.08.2011, 25.09.2011; 09.10.2011; 15.10.2011; 04.11.2011
Milumil HA 2 600g 29.08.2011; 08.10.2011; 15.10.2011; 04.11.2011; 03.12.2011
Milumil HA 3 600g 27.06.2011; 09.07.2011
Milumil 3 550g 1 5.02.2012
Milumil 3 Frucht u. Getreide 550g 03.02.2012"


#zitter Meine Packung ist nicht dabei, dennoch trinkt meine Kleine seid dem ich diese Packung geöffnet habe so gut wie nichts mehr. Sie weigert sich richtig. Außerdem finde ich riecht die Milch sehr unangenehm. Werde mich dort mal melden.#schock

lg

Beitrag von marlen77 31.03.11 - 15:00 Uhr

Steht doch schon oben festgepinnt;-)

Beitrag von gnom79 31.03.11 - 15:00 Uhr

Ganz oben ist das Thema schon mal aufgegriffen und gefixt worden!!!

Beitrag von seluna 31.03.11 - 15:05 Uhr

das pinnt oben seit bestimmt 3-4 wochen

Beitrag von jiminy87 31.03.11 - 15:10 Uhr

#sorry bin ich doof, wollte das eigentlich in einem anderen Forum posten, wo es noch nicht steht.#hicks

Beitrag von jiminy87 31.03.11 - 15:12 Uhr

Upps... #sorry#klatschbin ich doof, wollte das eigentlich in einem anderen Forum posten, wo es noch nicht steht.#hicks