Horror - Babymassage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elfine 31.03.11 - 15:25 Uhr

Hallo,

heute waren wir zum zweiten mal bei der Babymassage. #schock
Letztes mal hatte es ihm auch schon nicht gefallen. Ich habe mir gedacht: einmal ist kein mal und es heute nochmal probiert.
Mein Kleiner hat so derartig gebrüllt und ließ sich erst beim nach Hause im Auto fahren wieder beruhigen.
Wir waren die einzigen, die früher gegangen sind. #schmoll

Zuhause liebt er es massiert zu werden.

Schade, ich wäre gerne wieder mal rausgekommen. Die anderen waren echt nett!

Wie erging es Euch?

Lg
Elfine

Beitrag von axaline 31.03.11 - 15:56 Uhr

Wir hatten das auch .
Beim ersten Mal war Paul schon nicht begeistert, beim zweiten Mal hat er nur geweint , aber ich hab zu Hause fleißig weiter gemacht und bin trotzdem weiter hingegangen, schließlich war der Kurs ja voll bezahlt.

Ab dem dritten Termin wurds besser. er war ruhiger und nur wenn er auf dem Rücken liegen musste war er manchmal am weinen. Er hat schon immer lieber auf dem Bauch gelegen.

Lg axaline

Beitrag von primavera1 31.03.11 - 16:01 Uhr

Bei mir war das erste Treffen auch Horror. Sie hat nur gebrüllt. Man muss aber dazu sagen, dass wir total pünktlich waren, ich habe sie gleich ausgezogen, da ich dachte, es geht dann los. Aber nein, es kamen manche ne halbe STunde zu spät und auf die wurde gewartet. Bis es losging, war meine Maus schon total müde. Ich hab das erste Treffen im Nebenzimmer verbracht.
Das zweite Mal gings grad so. Sie hat dann ein bisschen geweint, aber wir konnten wenigstens mitmachen.
Die letzten 3x waren dann top. Da haben dann nur noch die anderen geweint.
Kopf hoch! Ich weiß, wie Du Dich fühlst, wenn alle andern brav mitmachen und sein eigenes Kind brüllt wie nochmals was...

Lg primavera

Beitrag von lunait 31.03.11 - 16:46 Uhr

Das kenne ich nur zu gut...

Ich hab mich so auf die Babymassage gefreut und was war als wir angefangen haben ? Meine hat als einzigste gebrüllt als würde man sie abschlachten#schock

Das war einfach zu viel für sie. Hinzu kam, dass sie in der Zeit sehr wenig geschlafen hatte und ausgerechnet um die Uhrzeit müde wurde als die Massage begonnen hatte.

Die ersten 1-2 male hat sie gebrüllt. Nach und nach wurde es besser aber so ganz geheuer war es ihr trotzdem nicht.

Meine Hebamme sagte damals, dass manche Babys sehr sensibel auf die Massage reagieren und manch überhaupt nicht. Meine gehörte definitiv zu den "Sensibleren":-p

lunait

Beitrag von hebigabi 31.03.11 - 17:16 Uhr

Lass dich nicht gleich frusten- massiere zuhause regelmäßig weiter und es gibt genügend Kinder, die es dann auch im Kurs selbst leiden mögen.

Oder du massierst dort die Ersatzpuppe und lässt ihn in Ruhe (schlafen) -machen meine Frauen dann schon mal - und bist im Kontakt mit den anderen und massierst ihn zuhause im gewohnten Umfeld.

Ist immer völlig unterschiedlich wie die sowas finden- in so einem Kurs ist ja schließlich auch alles anders als zuhause.

LG

Gabi

Beitrag von mausi6375 31.03.11 - 18:20 Uhr

Hey,

Leo findet die massage toll, allerdings bekommt er davon immer wahnsinnigen hunger, immer mittendrin!
Bei dem 1. Treffen hab ich ihn natürlich auch angelegt, nakkisch natürlich mit decke drüber und das ende vom lied??? Er hat mir auf die weisse hose gesch....#rofl
Natürlich war ich direkt nach der massage mit meiner chefin verabredet, ich sah richtig toll aus!!!:-[

Zumindest hab ich gelernt, das ich ihm dann eine pampie anziehen muss!

Seitdem sind wir der renner beim kurs und ich werde wohl auf immer und ewig die frau mit der besch... Hose sein#rofl