Nach Abstillen tut Brust weh.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sasula 31.03.11 - 16:12 Uhr

Hallo an alle,

ich habe vor gut einer Woche abgestillt. Habe nur noch nachts gestillt und ich war mehr der große Schnuller, als das Amy getrunken hat.

Es hat super funktioniert. In der linken Brust war gar keine Milch mehr, ich konnte nichts mehr ausstreichen.

Nun bin ich heute morgen wach geworden und die linke Brust tut echt weh und die Milch lief heute nur so daraus. Ich trinke schon Pfefferminztee, aber es wird nicht besser.

Aber die Milch war doch weg? Wieso kommt die denn jetzt wieder? Ich hatte überhaupt keine Probleme nach dem Abstillen. Was ist denn da nun los?

Suse

Beitrag von zweiunddreissig-32 31.03.11 - 16:17 Uhr

Vielleicht hat deine Amy nachts heimlich aus der linken Brust getrunken?;-)

Abstillen verläuft nicht gleichmässig. Kann sein, dass du etwas mehr getrunken hast. Versuch sanft auszustreichen.

Beitrag von sasula 31.03.11 - 16:26 Uhr

Hi,

danke dir für die antwort. Seitdem ich nachts nicht mehr stille, hab ich immer ein Shirt an, damit Amy nicht mehr "dran" kommt. Und sie schläft seitdem in ihrem Bettchen und schläft eigentlich durch bis auf den Schnuller der mal rausfällt. Und wenn ich so gegen 5 Uhr zu mir hole zum kuscheln ist ja da noch das Shirt.

Suse