Was kann ich noch tun??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mela05 31.03.11 - 17:39 Uhr

Hallo zusammen,

Vedad ist mal wieder total verschleimt :-(

Er röchelt extrem und hustet dabei auch, mit Geräuschen (weiß nicht wie ich das erklären soll)

Wir waren gestern beim Arzt. Die Kiä hat uns nur Prospan und Nasivin aufgeschrieben und sagte das er über die Nase verschleimt ist.

Ich kann ihn mir aber nicht mehr so ansehen wie er atmet, das hört sich schon nicht mehr normal an.

Ansonsten ist er so ganz fit und total aktiv und putzmunter.

Aber habt ihr noch irgendwelche Tipps wie ich den Schleim wegkriege?

Ausser feuchte Tücher im Zimmer weiß ich mir nicht mehr zu helfen.

Danke euch schon mal

LG
Amela mit Vedad

Beitrag von wir3inrom 31.03.11 - 18:00 Uhr

Hol dir ne Flasche Kochsalzlösung und eine Spritze in der Apotheke.
Spritze (ohne Nadel) aufziehen, Vedad auf ein Handtuch seitlich legen, zügig die KSL in das obere Nasenloch spritzen. Die KSL läuft fast zeitgleich wieder aus dem unteren Loch raus und auf das Handtuch. Dann Kind wenden und die gleiche Prozedur nochmal im anderen Nasenloch.

Das Ganze 3x täglich.

Ich sag's dir gleich, es wird ihm die ersten beiden Male ÜBERHAUPT nicht gefallen, er wird schreien wie am Spieß. Nicht, weil es ihm weh tut, sondern weil das Gefühl halt sehr ungewohnt ist.
Aber es hilft echt total gut!

Merle hat auch schlimmen Schnupfen, schnorchelt die ganze Zeit vor sich hin.
Aber mit der Nasenspülung ist es wesentlich besser geworden.

Gute Besserung!

Beitrag von prolactini 31.03.11 - 20:14 Uhr

Hast du das Gefühl, das die Bronchien oder die Lunge auch betroffen sind? Dann lass dir am besten ein Inhalliergerät (Pari-Boy) verschreiben. Das gibts als Leihgerät in der Apotheke. Das ist das einzige was bei uns wirklich geholfen hat. Prospan hilft überhaupt nicht!

Alles Gute!

Beitrag von mela05 31.03.11 - 21:30 Uhr

Laut Kiä sind die Lunge und Bronchien frei, wenn er aber röchelt und schnorchelt höre ich das Schnorcheln schon in seinem Oberkörper, aber ich vertraue da schon der Ärztin wenn sie sagt das die Lunge und Bronchien frei sind.

Ach, ich weiß auch nicht.

Prospan hilft absolut nicht, hatten auch mal Ambroxol gehabt hat alles nichts geholfen udn trotzdem schreibt sie immer wieder dasselbe auf. Sie ist eigentlich wirklich eine super Örztin.

Morgen ist sie eh nicht da, Praxis zu, falls es nicht besser wird, werde ich nochmal morgen ins KH fahren und lass ihn dort nochmal abchecken. 4 Augen und Ihren sind immer besser als 2.

Beitrag von forfour 31.03.11 - 20:17 Uhr

Hallo Amela,

ich will ja nicht verunsichern aber ich glaub ich würd mal den KIA wechseln.

Ich habe bei zwei meiner Vieren auch Husten mit Schleim und Atemgeräuschen. Beide haben obstruktive Bronchitiden. Das heißt sie sind nicht in der Lage abzuhusten. Das ein Kinderarzt noch Hustensaft verschreibt verwirrt mich ein wenig, ich dachte das Thema sei durch seit man weiß das Hustensaft eh nur der Pharmaindustrie hilft.
Ich bekomme Salbutamol für meine Jungs damit die Bronchen sich weiten und sie abhusten können. Das machen wir ein, zwei Tage und dann ist es soweit gut.
Beobachte es nicht zu lange, wenn das Kind keine Luft bekommt tut es ihm auch nicht gut.

VG forfour

Beitrag von hascherl84 31.03.11 - 20:30 Uhr

hey,

also wir hatten auch schon 2mal so schlimmen schnupfen und husten.

Ich hab Laura den Hustensaft zum schleimlösen gegeben,der hat nicht wirklich viel gebracht.da Laura 2Wochen später noch husten hatte ging ich wieder zum Arzt da bekam ich dann Salbo Bronch mit den wurde es dann besser.

Den Schleim in der Nase hab ich dann,wenns ganz schlimm war,mit nen Nasensauger abgesaugt. Und die Engelwurzbalsam Salbe hab ich ihr an den Nasenflügel einmassiert.
Und es gibt so Babybalsam für den Brustkorb das tat ihr auch immer gut beim schlafen.

es wird besser.

lg Melanie