Ab wann Schwangerschaft bekannt geben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja0310 31.03.11 - 17:40 Uhr

Hey ihr lieben werdenden Mamis!
Hmmm... ich wollt mal fragen wann ihr eure Schwangerschaft offiziel gemacht habt, also in der Familie (Großeltern) und den Freunden? Und ab wann habt ihr mit euren Kindern darüber gesprochen?
Also meine Kleine ist 4 und wünscht sich so sehr ein Geschwisterchen, soll ich ihr schon davon erzählen?

LG
Maja mit ihrer süssen Maus und dem kleinen Mäuschen SSW 4+5 #verliebt

Beitrag von lelou83 31.03.11 - 17:51 Uhr

huhu,

unser 5 jährige war der erste der es erfahren hat.gleich nachdem wir positiv getestet haben.er wünschte sich sehnlichst ein baby.
meiner familie haben wir es in den darauffolgenden tagen erzählt.

gruß#winke
l.et-17

Beitrag von lucas2009 31.03.11 - 18:01 Uhr

Also da ich zwei fehlgeburten hatte war ich jetzt vorsichtig... habe aber schon ein Kügelchen und mir wurde schon gratuliert#schein Bin morgen 11.SSW

Aber meinem Sohn sage ichs erst ganz viel später, aber er ist auch erst zwei

Beitrag von rosamondenkind 31.03.11 - 18:16 Uhr

ich erzähl es meiner grossen erst,wenn das bäuchlein kommt. sie wird im juni erst 3. bzw. wenn die schwangerschaft relativ sicher ist.

was ist,wenn noch was passiert und du musst deiner tochter dann erklären,warum sie kein geschwisterchen bekommt... das würd ich nicht riskieren. warte bis zur 12ssw... wäre mein tipp

meinen eltern und geschwistern hab ichs in der 8.ssw erzählt, meine engsten freunde wussten es ab positivem test. mein arbeitgeber weiss es auch seit gestern, da ich mit zwillis schwanger bin und im krankenhaus in der notaufnahme arbeite.

alles liebe für euch...

claudi

Beitrag von steinchen1980 31.03.11 - 18:25 Uhr

hallo

wir haben es erst den kinder gesagt als man gesehen hat das die fruchthöhle gewachsen ist weil am anfang waren die ärzte sich nicht sicher weil mein hcg zu niedrig war.

dann so in der 6 ssw hat dann die familie es erfahren und in der 8ssw der rest da wußten wir das es eine intakte ss ist, baby mit herzschlag.

lg steffi 8+4

Beitrag von sophie18 31.03.11 - 18:44 Uhr

Meine beste Freundin wusste es von Anfang an.

Am Samstag bin ich bei 7+3 und wir werden es meinen Eltern, Schwiegereltern und unseren Großeltern erzählen.

LG

Beitrag von pummelchen7182 31.03.11 - 20:14 Uhr

als der Bauch zu dicker geworden ist haben wir es damals unserem Sohn gesagt (so um die 20. SSW), da war er aber auch erst 2,5 Jahre alt.

Nun bekomme ich das 3. Kind wir werden es beiden auch wieder erzählen wenn der Bauch "sichtbar" wird, aber ich glaube mein Großer merkt schon jetzt was und hat vorhins das Mamibuch gefunden was meine Schwester mir heute mitgebracht hat und da hat er schelmisch gelächelt #liebdrueck

LG