Es müsste gleich losgehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mahboula 31.03.11 - 17:44 Uhr

mit der abendlichen/nächtlichen überlkeit#schmoll

oh man ladys ich habe das immer abends und wenn das die schönen filme kommen...
naja aber gott sei dank habe ich kein erbrehen.. noch nicht..#zitter



wollte mal gerne wissen ob ihr auch "nur" die abendliche/nächtliche überlkeit hattet und obs ein junge oder ein mädchen geworden ist..



glg mahboula+ #ei 8ssw

Beitrag von gsd77 31.03.11 - 17:48 Uhr

Hallo,
oje, ich kann es nachempfinden, jedoch den ganzen Tag und die Nacht über :-)

Bei meinen ersten beiden Mädchen hatte und kannte ich sowas gar nicht!
Bei meinem Sohn war mir bis zum 5.Monat ständig übel, jedoch erbrach ich selten!
Und nun ist es wieder eine Prinzessin und ich hatte diese Übelkeit bis zur 18.SSW incl ständigem Erbrechen!

Also Du siehst das man es nicht pauschalisieren kann ob es einem bei einem jungen oder einem Mäderl schlecht geht :-)

Alles Liebe gsd77 mit Bauchmaus 33.SSW

Beitrag von stinchen1983 31.03.11 - 17:49 Uhr

Also bei mir wars zwar nicht nur abends oder nachts, sondern den ganzen Tag über, aber mir wars auch nur übel und ich musste mich nie übergeben. Und es hat in der 10. SSW aufgehört! Bei mir wirds ein Mädel.

Bei meinem Sohn hatte ich damals gar nichts!

lg stinchen

Beitrag von mami...2008 31.03.11 - 17:52 Uhr

hu hu

ach Gott, du Arme! ich kann es sehr gut verstehen.... mir gings nämlich genau so wie dir. Musste sogar für Paar Wochen in KA, weil ich nix mei mir behalten konnte.... es war einfach fürchterlich... #zitter

Naja ich glaube auf das Geschlecht vom Baby kommt es nicht an, weil dieses mal erwarten wir einen Jungen, und es ist nicht anderes gewesen wie damals bei meiner Tochter....

Es ist schlimm, ich weiß. Ich wünsche dir alles Gute, halte durch ( es geht wirklich vorbei ). Bei einer früher bei der anderen später ( wie bei mir :-( )
#winke

mami...2008+ Maus 2,4 Jahre und #baby 25. ssw

Beitrag von lucas2009 31.03.11 - 17:59 Uhr

bei meinem Sohn war gar nichts.
Jetzt weiß ich noch nicht was es wird. hatte erst nur abends Übelkeit, dann den ganzen Tag, dann ab der 8.SSW nur morgens und jetzt kaum noch

LG

Beitrag von steinchen1980 31.03.11 - 18:40 Uhr

hallo

ob man an der übelkeit erkennen kann was es wird weiß ich nicht viele sagen wenn man nicht all zu viel übelkeit hat wir es ein mädchen und wenn man den ganzen tag übel ist wird es ein junge.

bei meinen 2 jungs war mir nur abends übel und ab und zu morgens aber selten. und nun ist mir seit der 6 ssw dauer übel den ganzen tag, mal schauen was es wird.

lg steffi 8+4

Beitrag von derhimmelmusswarten 31.03.11 - 18:58 Uhr

Ich hatte das beide Male. Bekomme wieder ein Mädchen. Bei mir ist es aber nach ungefähr 12 Wochen komplett verschwunden.

Beitrag von sandmann1234 31.03.11 - 19:05 Uhr

ich hab bis zur 20ssw jeden morgen ein paarmal gekotzt und den rest des tages wars mir schlecht, mit essen ohne essen, egal.Dauerübel.

Es wird ein Junge, bei meinen Mädels hatte ich garnichts

Beitrag von cassandra23 31.03.11 - 19:24 Uhr

Ich bin auch 8+5 ca

mir ist auch heute so übel ich weiss nicht habe kein hunger wenn ich ans essen denke
wirds schlimmer :(

was ich nur noch essen kann ist salat..

diese übelkeit macht mich zu schaffen mano